Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 16. April 2019

Stadt Lindau darf Auftrag für Kunstrasen vergeben

Regierung Schwaben erteilt vorzeitigen Maßnahmenbeginn

Die Stadt Lindau darf die Aufträge für den Bau des Kunstrasens am städtischen Stadion vergeben. Dies teilt die Pressestelle der Stadt Lindau mit. Möglich macht dies die Erlaubnis zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn, den die Regierung von Schwaben jetzt erteilt hat.

Die Regierung von Schwaben begründet dies damit, dass die Maßnahme sehr dringend ist. Der Bau der neuen Spielfläche auf dem jetzigen Trainingsplatz der SpVgg Lindau wird ungefähr 680.000 Euro kosten. Dafür hat die Regierung von Schwaben 140.000 Euro an Fördergeldern in Aussicht gestellt.

„Dies zeigt, wie wichtig uns die Sportförderung ist“, sagt Lindaus Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker. Vor allem der Schulsport und die Jugendarbeit werden von dem Kunstrasen profitieren. In den vergangenen Jahren hatte die Stadt Lindau bereits die Laufbahn und den Rasen im Stadion saniert und ein Minispielfeld in Zech gebaut. Zudem wird ein Bolzplatz auf der Insel gebaut und im Rahmen der Gartenschau werden weitere Sportmöglichkeiten auf der der Hinteren Insel entstehen.


Tags:
Kunstrasen Auftrag Fußball SpVgg Lindau



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Klaus Holetschek wird neuer Baustaatssekretär - Neue Position bei der Kabinettumstellung für Allgäuer Politiker
Am heutigen Donnerstag, 16.01.2020, wurde das Kabinett erstmals seit der Wahl umgestellt. Dabei wurde unter anderem historisches geschafft, indem fünf Ministerinnen ...
Komasaufen: Kampagne "bunt statt blau" startet - Schüler in Kaufbeuren gestalten Plakate gegen Komasaufen
Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne: „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Kaufbeuren. Im elften Jahr ...
8. Integrationskonferenz im Landratsamt Oberallgäu - Zunehmend bessere Integration im Oberallgäu
Im Oberallgäu leben mehr als 14.400 Migranten aus 130 Staaten. 923 davon sind geflüchtete Menschen. Sie alle sollen bestmöglich in das soziale und ...
Stadt Leutkirch verleiht zwei Ehrenbürgerrechte - Höchste Auszeichnung der Stadt verliehen
Am Neujahrsempfang der Stadt Leutkirch am vergangenen Freitag, 10.01.2020, erhielten Hedwig Seidel-Lerch und Wolfgang Wild von Oberbürgermeister Hans-Jörg ...
Eintrag ins Goldene Buch der Stadt - Staatsminister Bernd Sibler besucht Memmingen
Ziemlich genau 495 Jahre ist es her, dass sich 50 Abgesandte der aufständischen Bauern in der Memminger Kramerzunft getroffen haben und in zwölf Artikeln ihre ...
Zwei Todesopfer bei Großbrand in Einfamilienhaus - Weitere Leiche nach Brand bei Weitnau entdeckt
Nach dem Brand eines Einfamilienhauses am Montagabend im Oberallgäuer Weitnau sind die Suchmaßnahmen nach den beiden vermissten Bewohnern nun beendet. Im ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Zweikanalton
Vegas & Madrid
 
Why Don´t We
Chills
 
Robin Schulz & David Guetta & Cheat Codes
Shed A Light
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum