Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Lindau am Bodensee
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 8. Oktober 2015

Spielbank Lindau und Stadt bauen LINDAU FÖRDERT aus

Jedes Jahr vergibt die Spielbank Lindau Zuschüsse in Höhe von mehreren Tausend Euro an Vereine in und um Lindau herum. Bisher wurde das Geld über die Stadt auf rund 100 Organisationen aufgeteilt – als Einzelbeträge ab 50 Euro. Leider oft zu wenig, um große Sprünge machen zu können. Damit auch umfangreichere Projekte schnell auf den Weg gebracht werden können, braucht es viele gebende Hände. Gemeinsam mehr erreichen – dieser Anspruch steht hinter der Aktion LINDAU FÖRDERT.

WER KANN FÖRDERER WERDEN? 

Im Vordergrund der Aktion LINDAU FÖRDERT stehen alle, die soziales Engagement langfristig unterstützen möchten: Unternehmen, Selbstständige, Institutionen, Stiftungen oder Personen des öffentlichen Lebens. Auch alle Lindauer Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen, sich der Spielbank und der Stadt Lindau sowie Pro Lindau e.V. und anderen als Förderer anzuschließen. 

WIE LÄUFT DIE AKTION AB? 

Geplant ist die Gewinnung möglichst vieler Förderer, die jährlich einen bestimmten Betrag zur Verfügung stellen. Die Summe wird an ausgewählte Vereine vergeben. Hierfür bewerben können sich alle gemeinnützigen Vereine und nichtgewerblichen Zusammenschlüsse aus Lindau und Umgebung – egal, ob sie sich für Kultur, Sport oder allgemein karitative Zwecke engagieren. Eine kurze Projektbeschreibung und erste Einschätzung der dafür benötigten Mittel – mehr braucht es dazu nicht. Die öffentlichkeitswirksame Präsentation der Vereinsarbeit und die transparente Vergabe der Fördermittel sollen darauf aufmerksam machen, dass sich soziales Engagement wirklich lohnt. Jeder Förderer übergibt seinen Förderbetrag selbst an die jeweiligen Vereine und weiß damit genau, zur Umsetzung welchen Projekts er beiträgt.

WIE WIRD ENTSCHIEDEN?

Ein Vergabegremium prüft alle eingehenden Bewerbungen und legt gemeinsam fest, welche Projekte gefördert werden können. Das Gremium besteht aus Dr. Gerhard Ecker, Oberbürgermeister der Stadt Lindau, Nikolaus Bartl, Direktor der Spielbank Lindau, und Karl Nitsche, 1. Vorsitzender von Pro Lindau e. V.

WER ÜBERNIMMT DIE ORGANISATION?

Wer Fördermitglied werden will, sich als Verein bewerben möchte oder weitere Fragen hat, kann sich per E-Mail direkt an das Vergabegremium wenden.

Nikolaus Bartl (nikolaus.bartl@spielbanken-bayern.de)

Thomas Nuber (thomas.nuber@lindau.de)


Tags:
spielbank förderung verein lindau fördert


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
YouNotUs & Kelvin Jones
Seventeen
 
Linkin Park
What I´ve Done
 
Alicia Keys
Love Looks Better
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum