Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der Lindauer Hafen mit den Wahrzeichen Löwe und Leuchtturm
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 14. Februar 2014

Rentnerin muss 12.000 Euro Strafe zahlen

Eine Rentnerin aus einer bayerischen Bodenseeegemeinde muss 12.000 Euro Strafe wegen eines Bestechungsversuchs zahlen. Das hat das Amtsgericht in Lindau entschieden.

Die Frau war per Zug aus Dornbirn nach Lindau gefahren und dort von den Fahndern angesprochen worden. Bei einer näheren Kontrolle entdeckten die Zollfahnder ein eingeschweißtes Geldbündel in Höhe von 50.000 Euro. Daraufhin hatte die 74-jährige den Beamten des Geld angeboten und gemeint, sie sollten ein Auge zudrücken. Sie hatte wohl Angst, dass das tatsächliche Vermögen bei den deutschen Behörden bekannt werden könnte. Dies hat sie inzwischen selbst in die Hand genommen und für zehn Jahre nachversteuert.

 

 

 


Tags:
zollfahnder bestechung rentnerin bodensee


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alesso
Midnight [feat. Liam Payne]
 
Christina Stürmer
In ein paar Jahren
 
Imagine Dragons
Follow You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum