Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Drogenkonsum
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Bodensee - Lindau
Samstag, 1. Oktober 2016

Rauschgiftfunde an Allgäuer Bahnhöfen

Am Freitag wurden die Lindauer Schleierfahnder gleich mehrfach fündig. Bei Kontrollen an diversen Bahnhöfen wurden unter anderem Ecstasy, Heroin, reines Marihuana und einige bereits fertig gedreht Joint. 

LINDAU: Ein 46-jähriger DJ wurde auf Lindauer Hauptbahnhof von Beamten der Schleierfahnder kontrolliert. Als sie ihn näher überprüften, kamen drei Ecstasy-Pillen aus seiner Jeans zum Vorschein. Nun war der gute Mann sichtlich überrascht. Er meinte nur noch, daß diese Pillen wohl noch von seinem letzten Spanienurlaub stammen würden. 
Eine weitere 49-jährige Reisende aus Baden-Württemberg, die ebenfalls den Fahndern am Bahnhof aufgefallen ist, mußte sich einer Kontrolle unterziehen. Dabei fanden die Beamten in ihrem Rucksack zwei fertig gedrehte Joint. Beide Personen sehen sich nun einer Anzeige wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetzes konfrontiert.
(Polizeiinspektion Fahndung Lindau)
MINDELHEIM/LINDAU: Bei einer Kontrolle der Lindauer Schleierfahnder am Bahnhof in Mindelheim wurden sie bei einem 28-jährigen Deutsch-Russen fündig. Während der gesamten Zeit versuchte er in seiner Faust etwas zu verbergen. Es handelte sich um zwei so genannte Briefchen, die über sechs Gramm weißliches Pulver enthielten. Ein durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Heroin. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetzes.

(Polizeiinspektion Fahndung Lindau)

NEU-ULM/LINDAU: Den richtigen Riecher bewiesen die Lindauer Schleierfahndern am Neu-Ulmer Bahnhof, als sie einen 20-jährigen Türke und einen 21-jährigen Deutscher kontrollierten, die sich recht auffällig benahmen, nachdem sie die Polizisten erkannten. Der junge türkische Mann warf eine Kippe weg. Wie sich herausstellte handelte es sich um einen Joint. Der junge Deutsche konnte sich nicht ausweisen, worauf er durchsucht wurde. Dabei fanden die Beamten in seiner Jacke über 26 Gramm Marihuana. Für die Anzeigenaufnahme wurden die beiden Männer von den Fahndern zur nächsten Polizei mitgenommen.
(Polizeiinspektion Fahndung Lindau)


Tags:
Drogen Kontrolle Illegal Marihuana


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joel Corry
Head & Heart (feat. MNEK)
 
Troy & Gabriella
Gotta Go My Own Way
 
YouNotUs & Amber Van Day
Papa
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum