Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Pech für 26-jährigen nach Kontrolle der Schleierfahndung
19.10.2012 - 11:37
Pech hatte ein 26-jähriger Fahrer eines Audi A6, als er von Beamten der Schleierfahndung überprüft wurde.
Der ursprüngliche Grund der Überprüfung war ein Suchvermerk gegen den Halter des Audi. Der Fahrer hatte das Fahrzeug jedoch nur ausgeliehen. Im Rahmen der Überprüfung stellte sich heraus das gegen den Schweizer ebenfalls ein Suchvermerk bestand. Zudem stand er offensichtlich unter Drogeneinfluss. Bei der anschließenden Fahrzeugkontrolle fanden die Beamten mehrere Betäubungsmittel und ein verbotenes Butterflymesser. Ihn erwarten in der Schweiz nun mehrere Strafverfahren.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum