Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Bund einigt sich mit AKW-Betreibern auf Milliarden-Entschädigung
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat sich nach jahrelangem Rechtsstreit mit den Energiekonzernen auf eine Entschädigungssumme für den vorzeitigen Atomausstieg geeinigt. Wie aus einer gemeinsamen Erklärung von Bundesumweltministerium, Bundesfinanzministerium und Bundeswirtschaftsministerium von Freitag hervorgeht, sollen die Betreiber RWE, Vattenfall, Eon/PreussenElektra und Enbw gemeinsam knapp 2,4 Milliarden Euro Ausgleich für entgangene Gewinne und umsonst getätigte Investitionen erhalten.
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Bodensee - Lindau
Sonntag, 15. November 2020

Nötigung im Straßenverkehr in Lindau

Am späten Samstagabend erschien eine 56-jährige Dame aus Hergensweiler und erstattete Anzeige wegen Nötigung. Die 56-Jährige war am Samstag, 14.11.2020, etwa gg. 21.30 Uhr, aus Österreich eingereist und wollte mit ihrem Pkw über die A 96 nach Hause fahren. Da sie ein Elektroauto nutzte, bei dem an diesem Abend die Batterieleistung nachließ, fuhr sie mit mäßiger Geschwindigkeit über die Autobahn. Ein bisher unbekannter Täter befuhr die Autobahn mit seinem Pkw in gleicher Richtung. 

Er war auf der Auffahrt Lindau auf die A 96 aufgefahren. Er überholte den Pkw der Dame, gleich nachdem er auf die Autobahn aufgefahren war. Dann bremste er seinen eigenen Pkw mehrfach bis zur Abfahrt Weißensberg vor dem Pkw der Dame ab, so dass diese zur Vermeidung eines Unfalls ebenfalls stark bremsen musste. Er ließ es nicht zu, dass die Dame an ihm vorbeifuhr. An der Abfahrt Weißensberg fuhren die beiden Pkw von der Autobahn ab. Der unbekannte Pkw-Fahrer blieb mit seinem Fahrzeug noch bis Ortsmitte Wildberg vor dem Pkw der Anzeigeerstatterin. In Ortsmitte bog er dann nach links ab und zeigte zum Abschied noch seinen ausgestreckten Mittelfinger. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum gesuchten Pkw oder des Fahrers machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Tel. 08382/9100, zu melden. (PI Lindau)


Tags:
Nötigung Autobahn Auto Polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Rescue Me
 
The Weeknd
Save Your Tears
 
Mike Oldfield
Moonlight Shadow
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum