Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 

Neue Hoffnung für Lindauer CSU
23.12.2011 - 18:40
Nachdem die Lindauer CSU ihren Oberbürgermeister-Kandidaten Rainer Rothfuß verloren hat, präsentierte die Partei am Nachmittag ihren neuen Kandidaten. Der neue Hoffnungsträger ist Klaus Tappeser und stammt aus Tübingen.
Aufgewachsen in Bad Saulgau hat Klaus Tappeser nach dem Abitur an der Universität der Bundeswehr München Pädagogik studiert. Von 1992 bis 1995 war er Sozialdezernent beim Landratsamt Ravensburg. Danach von 1995 bis 2008 Oberbürgermeister der Stadt Rottenburg am Neckar. Weitere Stationen sind Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und die Ernennung zum Ministerialdirektor. Nach dem Regierungswechsel in Baden-Württemberg wurde er im Mai 2011 in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Privat ist der CDU-Mann verheiratet und hat zwei Kinder. Für die Lindauer CSU war die schnelle Suche nach einem Ersatzkandidaten notwendig geworden, nachdem Rainer Rothfuß das Handtuch geworfen hatte.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum