Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Der Lindauer Hafen mit den Wahrzeichen Löwe und Leuchtturm
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 6. Februar 2014

Modernisierung der Inselhalle in Lindau

Nobelpreisträgertagungen sehen Zukunft gesichert

Die Veranstalter der Lindauer Nobelpreisträgertagungen freuen sich auf die moderne Konferenzhalle, die Lindau ab 2017 zur Verfügung stellen wird. Die am Dienstag bekanntgegebene Förderung der Modernisierung der bestehenden Inselhalle durch den Freistaat Bayern sichert den Fortbestand in Lindau.

Das Kuratorium und die Stiftung der Lindauer Nobelpreisträgertagungen begrüßen den Beschluss der Bayerischen Staatsregierung zur 25-Millionen-Euro-Förderung der Modernisierung der Lindauer „Inselhalle“ außerordentlich. Die Präsidentin des Kuratoriums, Bettina Gräfin Bernadotte af Wisborg, sagte, sie freue sich sehr, dass der lange geplante Umbau der Tagungshalle nun Wirklichkeit werde. Dies sei vor allem positiv für den direkten Kontakt zwischen den Nachwuchswissenschaftlern und den Nobelpreisträgern bei den alljährlichen Tagungen. Mehr Raum eröffne ganz neue Möglichkeiten für die Forscher aus aller Welt, ihr umfangreiches Wissen und ihre Ideen auszutauschen und sich zu vernetzen.

Der Vorsitzende des Vorstands der Stiftung und Vize-Präsident des Lindauer Kuratoriums, Prof. Dr. h.c. Wolfgang Schürer, äußerte sich ebenfalls hocherfreut. Man sei überaus dankbar, dass nach vielen Jahren erheblicher Einschränkungen und Mängel der Weg nun frei sei dafür, dass die Tagungen in Lindau verankert würden. Auch im Kreise der Nobelpreisträger stoße der Beschluss auf eine außerordentlich positive Resonanz.

Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Harald zur Hausen, deutscher Medizin-Nobelpreisträger des Jahres 2008, kommentierte die Nachricht mit den Worten: „Die Nobelpreisträgertagung in Lindau hat eine lange Tradition und übt eine große Anziehungskraft auf Wissenschaftler im In- und Ausland aus. Der Ausbau der räumlichen Möglichkeiten in Lindau wird einen weiteren wichtigen Beitrag zur internationalen Ausstrahlung dieses Treffpunktes leisten“. An der 64. Lindauer Nobelpreisträgertagung, der Medizin gewidmet, nimmt der renommierte Krebsforscher diesen Sommer im Kreise von über 30 Nobelpreisträgern teil.

Professor Wolfgang Schürer dankte ausdrücklich auch der Stadt Lindau für ihre Unterstützung des Inselhallen-Umbaus. Dies sei ein wegweisender Schritt zur Steigerung der Attraktivität Lindaus als Tagungsstadt. Nicht nur die Nobelpreisträgertagungen, sondern auch andere Traditionsveranstaltungen wie die Lindauer Psychotherapiewochen, aber auch potentielle neue Nutzer sowie Vereine und Bürgerversammlungen würden in der geplanten neuen Halle moderne, nutzungsgerechte Bedingungen vorfinden.

2014 finden in Lindau gleich zwei Tagungen für den Dialog unter Wissenschaftlern verschiedener Generationen und Kulturen statt: Die 64. Lindauer Nobelpreisträgertagung (Physiologie/Medizin) vom 29. Juni bis 4. Juli 2014, sowie die 5. Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften vom 19. bis 23. August 2014. Dazu werden wieder jeweils rund 20 bis 30 Laureaten mit bis zu 600 Nachwuchswissenschaftlern aus aller Welt zusammentreffen.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
nobelpreisträgertagung inselhalle modernisierung bodensee



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tote Frau im Bodensee am Lindauer Hafen gefunden - Todesursache der 70-jährigen noch unklar
Ein Bootsbesitzer teilte der Integrierten Leitstelle und der Polizei am späten Vormittag eine Person mit, die leblos im Lindauer Hafen treiben solle. Die daraufhin ...
16-Jähriger gesteht Diebstahl aus Lindenberg - Junge entwendete Fahrrad aus Busch wegen Notlage
Am Dienstag erschien ein 16-jähriger Jugendlicher mit einem Fahrrad bei der Polizei Lindenberg. Der junge Mann gab an, dass er das Fahrrad am Samstag vor einer ...
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
"Movie Money" in Lindau aufgetaucht - Kriminalpolizei meldet zwei Bezahlvorgänge mit Falschgeld
In den letzten zwei Wochen kam es im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizei Lindau zu zwei Bezahlvorgängen, in denen sog. „Movie Money“ ...
Verkehrsunfall wegen Mobiltelefon in Lindau - Fahranfängerin verursacht Totalschaden
Am frühen Abend des 19.10.2019 kam es zu einem Verkehrsunfall in der Ludwig- Kick- Straße. Dabei kam eine Fahranfängerin mit ihrem Pkw nach rechts von ...
Zwei Haftbefehle am Bahnhof Lindau vollstreckt - Haftbefehle gegen 32-Jährigen wegen Verkehrsverstößen
Am Lindauer Bahnhof kontrollierten am Freitagnachmittag Beamte der Grenzpolizei Lindau einen 32-jährigen Deutschen, der zuvor mit dem Zug aus Österreich ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Impala Ray
Stay
 
Eros Ramazzotti feat. Luis Fonsi
Per Le Strade Una Canzone
 
Robin Schulz & Piso 21
Oh Child
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum