Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Bus
(Bildquelle: Pixabay)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 25. Februar 2019
Mehrere Straftaten in Fernreisebussen festgestellt
Lindauer Grenzpolizei kontrolliert mehrere Busse

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Beamte der Lindauer Grenzpolizei bei Kontrollen von Fernreisebussen in Lindau mehrere Straftaten festgestellt. So überschritten ein 55- und 44-jähriger Georgier ihren erlaubten Aufenthalt um mehrere Tage, zugleich wurde nach dem Älteren von anderen Behörden zur Aufenthaltsermittlung gefahndet. 

Ein in Italien wohnhafter 24-jähriger Serbe konnte sich nicht ordnungsgemäß ausweisen. Die weitere Überprüfung ergab, dass er zur Festnahme wegen des Verdachts von sexuellen Handlungen an einem Kind ausgeschrieben war. Er wurde Sonntagmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Kempten vorgeführt. Der Haftbefehl wurde bestätigt und der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.
Im gleichen Fernreisebus befanden sich ein 50-jähriger Sudanese und eine 23-jährige Somalierin. Bei beiden wurde über Datenabgleich bekannt, dass sie mit falschen Namen im deutschen Asylverfahren registriert waren, obwohl sie in Italien bereits als Flüchtlinge anerkannt waren. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts des Sozialleistungsbetrugs ermittelt. 

Die zuständigen Ausländer- und Sozialbehörden werden über die bekanntgewordenen Sachlagen in Kenntnis gesetzt. 
(Grenzpolizeiinspektion Lindau)


Tags:
polizei grenze fernbus kontrolle



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Polizei erinnert: Immer mehr Motorradfahrer unterwegs - Gegenseitige Rücksichtnahme und Aufmerksamkeit gefordert
In Anbetracht der anstehenden warmen Tage erinnert die Polizei alle Verkehrsteilnehmer daran, dass vermehrt Motorradfahrer unterwegs sein werden. Aufmerksamkeit und ...
Manöverbekanntmachung im Landkreis Lindau - Abschlussübung der Bundeswehr vom 24. Juni bis 5. Juli
In der Zeit vom 24. Juni 2019 bis 5. Juli 2019 finden im Landkreis Lindau Übungen der Bundeswehr statt. Es handelt sich hierbei um die Abschlussübung von ...
Betrunkener (20) in Füssen attackiert Personengruppe - Polizei stellt bei Kontrolle zudem 9 Gramm Marihuana fest
Am späten Donnerstagabend kam es im Baumgarten zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Jugendlicher und einem 20-Jährigen. Der 20-jährige Mann ...
15. Juni 2019: Tag der Verkehrssicherheit - Weniger Unfälle mit Personenschaden auf Bayerns Straßen
Im April 2019 ereigneten sich auf Bayerns Straßen nach den vorläufigen Meldungen der Polizei insgesamt 33 390 Unfälle und somit 5,2 Prozent weniger als ...
Verkehrsunfall auf B32 bei Heimenkirch - Motorradfahrer schwer verletzt Sachschaden über 10.000 Euro
Mit einer schweren Bruchverletzung musste heute ein Motorradfahrer vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er von einer Autofahrerin übersehen ...
Ruhestörung führt zu Rauschgiftfund in Amberg - 25-jährigen erwarten nun mehrere Anzeigen
Am Donnerstagabend wurden Einsatzkräfte der Polizei Bad Wörishofen zu einer Ruhestörung in die Gemeinde Amberg gerufen. Während der Anfahrt der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Elly V
I´ll Be Around (Bounce)
 
Tina Turner
What You Get Is What You See
 
Baschi
Oh wie schad
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum