Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Notaufnahme Klinik Lindau
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marc Brunnert)
 
Bodensee - Lindau
Donnerstag, 15. September 2016

Mädchen tot in Lindau aufgefunden: Haftbefehl erlassen

Familiendrama am Bodensee: Mutter in JVA gebracht

Einen Tag nach dem Fund eines toten Mädchens in einer Wohnung in Lindau am Bodensee, steht die Todesursache fest. Demnach ist die Neunjährige durch Ersticken ums Leben gekommen. Ursache dürfte das Pressen eines weichen Gegenstands in das Gesicht des Mädchens gewesen sein. Das ergab die gerichtsmedizinische Untersuchung in Ulm. Gegen die Mutter des Mädchens wurde Haftbefehl erlassen.

Die Lindauer Polizei wurde gestern (14. September 2016) Vormittag von der Schulleitung über das Fehlen der Grundschülerin informiert, nachdem diese am Dienstag und Mittwoch nicht zur Schule erschienen war. Ebenso ging eine besorgte Mitteilung der Arbeitsstelle ein, an der die 47-jährige Mutter des Mädchens nicht erschienen war. Unter Hinzuziehung der Lindauer Feuerwehr erbrachte die Überprüfung der Polizeibeamten am Mehrfamilienhaus im Stadtteil Reutin Hinweise auf hilflose Personen in der Wohnung im 3. Stock, weshalb die Wohnungstüre zwangsweise geöffnet werden musste.

Darin fanden die Beamten das bereits verstorbene Mädchen und deren nicht mehr ansprechbare Mutter auf. Sie befand sich durch eigene überdosierte Tabletteneinnahme in einem äußerst kritischen Gesundheitszustand und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Zwischenzeitlich ist sie auf dem Wege der Besserung, ansprechbar und vernehmungsfähig, machte bislang aber keine Angaben.

Sofort begann die Lindauer Kriminalpolizei mit ihren Ermittlungen und der Spurensicherung. Dabei ergaben sich keine Anhaltspunkte auf ein widerrechtliches Eindringen in die Wohnung oder sonstige Gewalteinwirkung Unbekannter zum Nachteil der beiden Personen. Vielmehr ergaben sich Hinweise, dass die Mutter für den Tod ihres Kindes verantwortlich sein könnte, weshalb zur Klärung der Todesursache eine gerichtsmedizinische Untersuchung angeordnet wurde. Diese wurde heute Vormittag durch das Rechtsmedizinische Institut in Ulm durchgeführt. Sie verdichtete die Anhaltspunkte, dass das Mädchen durch Ersticken mit einem weichen Gegenstand gestorben ist.

Aufgrund des derzeitigen Ermittlungsstandes legt die Kemptener Staatsanwaltschaft der 47-jährigen Mutter ein vollendetes Tötungsdelikt zur Last und ordnete die Vorführung vor die Haftrichterin beim Amtsgericht Memmingen an. Diese erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen dem dringenden Tatverdacht des Totschlags. Die Frau wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Hintergrund der Tat dürfte nach jetzigem Kenntnisstand eine schwere familiäre Belastungssituation gewesen sein. Der Vater des Mädchens war vor einiger Zeit ebenfalls verstorben.


Tags:
familiendrama mädchen tötungsdelikt bodensee



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fund einer Wasserleiche im Bodensee bei Hard - Todesursache ist noch unklar
Am 14.10.2019 um 15.45 Uhr fuhr ein Arbeiter in Hard mit einem Muldenkipper entlang des rechten Rheindammes in Richtung Bodensee. Bei Rheinkilometer 91,00 entdeckte er ...
Mahnaktion vor der Inselhalle in Lindau - Bayerischer Bauernverband will "Gemeinsam ein Zeichen setzen"
Der Bayerische Bauernverband will "Gemeinsam ein Zeichen setzen!", daher laden sie ein zur friedlichen Kundgebung/Mahnaktion am 19.10.2019 um 10.00 Uhr in ...
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
EV Lindau und Chris Stanley gehen getrennte Wege - Ex-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analyse, fiel die Entscheidung am Samstag, sich in beiderseitigem Einvernehmen zu trennen um dem Team neue ...
Nach Föhneinbruch: Regen und Abkühlung im Allgäu - Altweibersommer geht die Puste aus
Was für ein prächtiger Sonntag: Am Morgen störten zwar noch ein paar dichtere hohe Wolken, ab Mittag herrschte eitel Sonnenschein und mit warmer Luft aus ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Welshly Arms
Legendary
 
Enrique Iglesias feat. Zion y Lennox & Descemer Bueno
Súbeme La Radio
 
R. City feat. Adam Levine
Locked Away
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum