Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Fahrzeug der Polizei (Symbolbild)
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 25. November 2016

Lindauer Schleierfahndung deckt mehrere Straftaten auf

Im Rahmen einer Schwerpunktaktion durch die Lindauer Schleierfahndung mit Unterstützung von Kräften der Bereitschaftspolizei wurden im Stadtgebiet Lindau mehrere Straftaten und Ordnungswidrigkeiten festgestellt. 

Bei der Kontrolle eines zur Einreise aus Österreich kommenden Pkws wurden im Handschuhfach knapp sieben Gramm Marihuana und ein Joint festgestellt, die dem 20-jährigen Beifahrer gehörten. Bei dem 20-jährigen Fahrer selbst, der nur noch eine Kleinmenge Marihuana mitführte, wurden zudem drogentypische Anzeichen festgestellt. Der durchgeführte Drogentest bestätigte den Verdacht. Beide sehen sich nun mit Anzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz konfrontiert, der Fahrer muss außerdem mit einem Fahrverbot und einer Geldbuße wegen seiner Drogenfahrt rechnen.

Des Weiteren wurde bei einem weiteren 22-jährigen Österreicher Butterflymesser sichergestellt. Da dieses Messer in Deutschland verboten ist, wurde er zur Anzeige gebracht und musste sofort einen Geldbetrag für die zu erwartete Strafe bezahlen. 

Bei der Kontrolle eines weiteren Fahrzeugs stellten die Fahnder ein Einhandmesser sicher, das griffbereit unter dem Fahrersitz lag. Bei der Überprüfung des 27-jährigen ungarischen Beifahrers wurde eine aktuelle Fahndungsausschreibung festgestellt. 

Bei Fahndungsabfragen eines 25-jährigen Deutschen und einer 41-jährigen Nigerianerin, musste der aktuelle Wohnsitz festgestellt werden.

Ebenso kontrollierte der Fahndungsbeamte eine bereits bekannte Person, da diese bereits vor zwei Monaten wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis anzeigt wurde. Auch diesmal fuhr der 28-jährige Kosovare wieder mit dem Fahrzeug seines Freundes und führte auch noch den Führerschein eines anderen Bekannten mit sich. Nach der Anzeigenaufnahme musste er das Fahrzeug wiederum abstellen und mit dem Zug die Heimreise antreten.
(Polizeiinspektion Fahndung Lindau)


Tags:
schleierfahndung polizei marihuana


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Brothers
Sucker
 
X Ambassadors
Renegades
 
Purple Disco Machine
Fireworks (feat. Moss Kena & The Knocks)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum