Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 12. Dezember 2014

Lindauer Polizei überführt Rauschgifthändler

Mit einer Verkehrskontrolle nach der Einreise in das Bundesgebiet begannen polizeiliche Ermittlungen, die zur Sicherstellung einer nicht unerheblichen Menge Rauschgift führten.

Bereits am Abend des vergangenen Dienstag (09.12.2014) hielten Lindauer Schleierfahnder in der Bregenzer Straße einen aus Österreich kommenden Pkw mit deutscher Zulassung an. Die Fahnder bemerkten bereits bei der Annäherung des Fahrzeugs, dass der Beifahrer einen Gegenstand aus dem Fenster geworfen hatte, bei dem sich später herausstellte, dass es sich um ein Tütchen mit Cannabissamen handelte, welches auch sichergestellt werden konnte.
Die Beamten fanden bei der eingehenden Kontrolle der beiden Insassen, einer 25-jährigen Fahrerin und dem 22-jährigen Beifahrer, zwar kein weiteres Rauschgift, jedoch Hinweise darauf, dass der junge Mann im Rauschgifthandel tätig sein könnte.
Aus diesem Grund erließ die Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Kempten auf Antrag der Kemptener Staatsanwaltschaft einen Beschluss zur Durchsuchung seiner Wohnung, der von den Lindauer Schleierfahnder noch in derselben Nacht vollzogen wurde. Und sie wurden in der Wohnung des jungen Mannes, die in einer Gemeinde im westlichen Landkreis Unterallgäu liegt, auch fündig: Insgesamt konnten die Beamten eine Haschischplatte mit rund 100 Gramm, über 10 Gramm Amphetamin und über 80 Gramm Marihuana sicherstellen, und übergaben die Ermittlungen deshalb dem Fachkommissariat der Kripo Memmingen.
Dieses ermittelt nun gegen den geständigen 22-Jährigen, und einem Mitbewohner, wegen Verdacht des Rauschgifthandels. Auch das in der Wohnung aufgefundene Bargeld von über 4.500 Euro ist zunächst sichergestellt. Darüber hinaus werden sich die Ermittlungen der Memminger Kriminalbeamten auch auf etwaige Abnehmer, sowie auf die Herkunft des Rauschgifts, ausdehnen.
(PP Schwaben Süd/West, ce)


Tags:
polizei fahndung drogen durchsuchung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lily Allen
LDN
 
Ray Dalton
Don´t Make Me Miss You
 
Phil The Beat & ILIRA
Anytime
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum