Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Impfstoff von Johnson & Johnson künftig vor allem für Menschen ab 60
Berlin (dpa) - Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson soll in Deutschland in der Regel bei Menschen ab 60 eingesetzt werden. Nach ärztlicher Aufklärung können sich auch Jüngere dafür entscheiden, beschlossen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern weiter, wie die Deutsche Presse-Agentur am Montag erfuhr. Die Priorisierung für diesen Impfstoff wird in Arztpraxen und bei Betriebsärzten aufgehoben.
 
Die Siegerinnen und Sieger der Lindauer Grundschule beim jugend creativ-Wettbewerb zum Thema Helden
(Bildquelle: Ulrich Stock/oh)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 14. März 2016

Lindauer Kinder erfolgreich beim jugend creativ-Wettbewerb

„Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ lautet das Motto des 46. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“, der in Deutschland alljährlich von den Volks- und Raiffeisenbanken veranstaltet wird. Die Bayerische BodenseeBank hatte Kinder der Lindauer Grundschulen (GS) eingeladen, mit ihrem kreativen Beitrag dabei zu sein. Nun wurden die Siegerwerke prämiert.

„Die Schüler waren aufgerufen, sich mit ihren Vorbildern und Idolen kreativ auseinanderzusetzen und ihre individuellen Favoriten zu gestalten“, erklärt der Marketingleiter der BodenseeBank, Dieter Schacherer. Welcher Held oder welche Tat im Zentrum des Gestaltens stand, konnten die Schüler selbst entscheiden – das Spektrum reicht von übernatürlichen Kräften über Mut und zupackendes Handeln im Alltag sowie Einsatz für Gerechtigkeit bis hin zu Antihelden. Über 100 Schüler der Grundschulen Reutin, Hoyren und Insel hatten sich mit dem spannenden Thema „Helden“ auseinandergesetzt und ihre ganz persönliche Sicht dargestellt. Es wurde kräftig gezeichnet und gemalt.

Sechs Sieger kommen weiter

„In den bildnerischen Beiträgen kamen ganz individuelle und unterschiedliche Aspekte zum Ausdruck und spiegelten so die facettenreiche Sicht der Kinder auf ihre persönlichen Inspirationsquellen“, betont die Jury-Vorsitzende Claudia Porsche, selbst Künstlerin und Kunstlehrerin an der Lindauer Knaben-Realschule. Zusammen mit drei weiteren Jurymitgliedern, René Geier (Bildhauer), Sandra Sauter (Kunstlehrerin) und Frauke Engelhardt (Kunstlehrerin), wählte Porsche aus über 100 Bildeinreichungen zunächst 30 Arbeiten aus. Aus diesen Siegerbildern wurden anschließend die sechs besten Arbeiten, verteilt auf zwei Altersgruppen, bestimmt. Diese sechs Bilder werden dann auch an der nächsten Stufe des Wettbewerbs, sprich auf Landesebene, teilnehmen.

Die stärksten Bilder in den Klassen 1 und 2 (Altersgruppe 1) kamen von Martha Jäger (7 Jahre, GS Hoyren) mit Platz eins, Elenor Drewing (7 Jahre, GS Reutin) mit Platz zwei und Lorenz Neumaier (7 Jahre, GS Hoyren) mit Platz drei. Von den 3. und 4. Klassen (Altersgruppe 2) wurden ausgezeichnet Rosalie Haug (9 Jahre, GS Hoyren) mit Platz eins, Jonas Weigelt (9 Jahre, GS Hoyren) mit Platz zwei und Velia Lück (9 Jahre, GS Reutin) mit Platz drei. Bei der Preisverleihung im Foyer der BodenseeBank überreichte Marketingchef Schacherer den insgesamt sechs Erstplatzierten altersgerechte Sachpreise. Für die restlichen Siegerbilder gab es jeweils einen Kino-Gutschein.

(Kasten) „jugend creativ“ verzeichnet jährlich bis zu eine Million Wettbewerbsbeiträge (neben Bildern auch Kurzfilme) in sieben Staaten Europas und zählt damit zu den größten Jugendwettbewerben weltweit. Neben Deutschland richten Genossenschaftsbanken in Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz den Wettbewerb aus und fördern damit die Kreativität und das gesellschaftliche Bewusstsein nachwachsender Generationen.  

Info: Die 30 Siegerbilder sind bis einschließlich 24. März 2016 im Foyer der BodenseeBank-Hauptgeschäftsstelle in der Bregenzer Straße ausgestellt und können während der Banköffnungszeiten besichtigt werden – diese sind Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 17.30 Uhr und Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr.

Bildunterschrift: Die Sieger bei der Preisverleihung (von links): Lorenz Neumaier, Velia Lück, Martha Jäger, Rosalie Haug und Elenor Drewing gemeinsam mit der Juryvorsitzenden Claudia Porsche und dem Marketingleiter der BodenseeBank, Dieter Schacherer 


Tags:
wettbewerb grundschule bodensee erfolg


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Poptracker feat. ArianA
Hold
 
Kate Nash
Foundations
 
Quarry
Wake Me Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum