Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
So oder ganz anders könnten die Entwürfe aussehen
(Bildquelle: Stadtverwaltung Lindau)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 19. Mai 2021

Lindauer Aktion für ein besseres Miteinander im Verkehr

Gemeinsam mit Rücksicht: Diese Aktion findet in Lindau auch im kommenden Sommer wieder statt. Dabei geht es um ein rücksichtsvolles Miteinander im Verkehr und darum, Verkehrsregeln zu kennen und zu beachten. In Kooperation mit dem AK-Verkehr, der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK Bayern) und der Polizei wurde die Kampagne im Jahr 2019 schon einmal durchgeführt.

Die Ziele der Aktion sind, im Verkehr Verständnis füreinander aufzubringen, mehr Dialog und Blickkontakt, auch einmal die Perspektive zu wechseln, vorausschauend zu fahren und zu radeln, Wissen und Erfahrung auszutauschen und über Verkehrsregeln zu informieren. Die Inhalte der Kampagne sollen bei den Lindauerinnen und Lindauern außerdem mit Infoflyern, Give-Aways oder mit Warnwesten für Radlerinnen und Radler bekannt gemacht werden. Dazu tragen auch die 2019 aufgestellten Schilder an den gemeinsamen Fuß- und Radwegen sowie Informationstage und das Pendler-Frühstück des AK-Verkehr bei.

Die Aktion startet mit zwei Wettbewerben: einem Foto-Wettbewerb und einem Comic-Malwettbewerb für Lindauer Schülerinnen und Schüler. Beim Foto-Wettbewerb geht es darum, mit der Kamera ausdrucksstarke Bilder von rücksichtsvollem Verhalten in Verkehrssituationen in Lindau einzufangen. Fotos für diesen Wettbewerb können auf Instagram unter #GemeinsaminLindau oder #GemeinsammitRücksicht gepostet werden oder per Mail an mobilitaet@lindau.de geschickt werden. Für die besten drei Fotos gibt es attraktive Preise.

Für die Jüngeren wird ein Comic-Malwettbewerb angeboten. Hier können Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 ihre Entwürfe für ein neues Comic-Schild zeichnen und einreichen. Als Beispiel dienen die Motive, die bereits an den gemeinsamen Fuß- und Radwegen montiert sind. Die drei besten Motive werden mit Sachpreisen belohnt. Weitere Infos dazu haben die teilnehmenden Lindauer Schulen.

Beide Wettbewerbe laufen von Dienstag, 1. Juni, bis Samstag, 31. Juli. Am letzten Wettbewerbstag ist Einsendeschluss. Die Prämierung der besten Einreichungen aus beiden Wettbewerben findet dann zusammen mit der Prämierung Stadtradeln im kommenden September im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt. Als Fahrradfreundliche Kommune in Bayern möchte die Stadt Lindau mit dieser Aktion dazu beitragen, die nicht immer konfliktfreien Verhältnisse zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern zu verbessern. Das gilt aktuell auch im Hinblick auf die kommende Sommersaison.


Tags:
lindau verkehr wettbewerb regeln


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Distorted Light Beam
 
Riku Rajamaa
My American Dream
 
Paris Hilton
Stars Are Blind
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Segnung der neuen Nebelhornbahn
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A96
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eselschau in Wolfegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum