Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Lindau-Besuch von Horst Seehofer: Bürger sollen Fragen einsenden
23.08.2012 - 09:27
Er kommt doch: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer wird den Landkreis Lindau in genau zwei Wochen besuchen. Ein erstes Treffen hatte der Landesvater vor einigen Wochen absagen müssen.
So wird die Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts angesprochen werden und die Problematik der Unternehmen, geeignetes Fachpersonal zu finden. Aber auch Jugendprojekte werden an diesem Tag vorgestellt. Außerdem werden Jugendliche mit dem Ministerpräsidenten über die Chancen und Risiken bei der Nutzung von Neuen Medien diskutieren. Die Sicherheitslage in der Region wird ebenso Thema sein wie die gute Internationale Zusammenarbeit mit den Bodensee-Nachbarstaaten und die enge Verknüpfung von Tourismus und Landwirtschaft. Landwirtschaftliche Vertreter werden darüber hinaus aktuelle Probleme, wie Hagelschutz und Feuerbrand, ansprechen.

Das Programm ist für den Tag eng gesteckt. „Trotzdem werde ich gerne in einem persönlichen Gespräch mit Horst Seehofer weitere Themen ansprechen,“ so der Lindauer Landrat Stegmann. In den letzten Wochen gingen in seinem Büro immer wieder Anfragen von Bürgern ein, die weitere Anliegen vorbringen möchten. Persönlich wird dies leider nicht möglich sein. Deshalb bittet Stegmann interessierte Bürger, ihre Anliegen per E-Mail oder schriftlich an sein Büro weiterzuleiten:

Büro Landrat
Sibylle Ehreiser
Stiftsplatz 4
88131 Lindau (Bodensee)
E-Mail: sibylle.ehreiser@landkreis-lindau.de
Telefon: 08382 270-103

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum