Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Langfinger schicken Diebesgut an Stadtmuseum zurück
19.04.2012 - 07:14
Diebesgut von einem Raubzug vor 55 Jahren auf das Lindauer Stadtmuseum ist jetzt in einem Päckchen wieder an das Museum zurückgeschickt worden.
Offenbar zeigen die Täter damit später Reue. Ein anonymer Brief lag dem Paket bei, darin heißt es: "Sehr geehrte Damen und Herren, beiliegende Gegenstände wurden von uns vor etwa 55 Jahren gestohlen. Wir bereuen aufrichtig und bitten inständig um Vergebung. Dumme Diebe". Der Absender nennt sich Emil Langfinger. Inhalt waren ein Kerzenständer aus Messing und der Deckel einer Dose aus Metall - kunsthistorisch nicht besonders wichtig. Das Museum geht von einem damaligen "Dumme-Jungen-Streich" aus.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum