Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Lindau am Bodensee
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 23. Januar 2015

Klausurtagung der Integrationsbeiräte in Lindau

Mehr Bürger für das Ehrenamt

In ihrer Klausurtagung erarbeiteten die Integrationsbeiräte des Landkreises Lindau die Aktivitäten für das laufende Jahr. Ein großes Anliegen ist und bleibt weiterhin, Mitbürger mit Migrationshintergrund für das ehrenamtliche Engagement zu gewinnen.

Deshalb wird auch in 2015 der Austausch mit den Vorsitzenden der Migrantenvereine im Landkreis fortgeführt. Außerdem soll das Netzwerk mit den Jugendsozialarbeitern der Schulen weiter ausgebaut werden. Wichtig ist den Beiräten, Menschen mit Migrationshintergrund die große Bandbreite an ehrenamtlichen Einsatzmöglichkeiten aufzuzeigen und für eine Mitarbeit zu gewinnen. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit des Integrationsbeirats wird eine Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit sein. „Es gibt so viele Migranten, die sich hier in Deutschland wohlfühlen und ihren Beitrag für die Gesellschaft leisten,“ so die Beirätin Tetyana Schiattarella. Die Beiräte waren sich einig, dass gerade auch nach den Ereignissen in Paris, solch positive Beispiele in der Öffentlichkeit verstärkt wahrgenommen werden müssen.

Der Diskussion um die kommenden Aktivitäten war ein Impulsvortrag von Dr. Thomas Röbke, Vorstand des Landesnetzwerkes Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V., vorangegangen. Im Vortrag wurden Rechte und Pflichten rund um das ehrenamtliche Engagement erläutert. Viele Tipps konnten die Vertreter der ehrenamtlichen Asylbewerberbegleitung, der Migrantenvereine des Landkreises und auch der hauptamtlichen Beschäftigten aus der Verwaltung aus dem Impulsvortrag mitnehmen: präventive Maßnahmen wie die Klärung von Erwartungen als wichtiger Bestandteil der Arbeit oder aber Regeln im Umgang mit Kritik und Beschwerde.

Mit den Impulsen aus dem Vortrag erarbeiteten die Integrationsbeiräte der Kulturkreise die Themenbereiche für 2015. Anlässlich des Weltfrauentages wird im März im Club Vaudeville ein Filmabend stattfinden, die ersten Vorbereitungen für die Integrationsbeiratswahl 2016 sind zu beraten, ferner planen die Beiräte einen Besuch bei der AGABY Fachtagung in Schweinfurt – um nur einige Beispiele zu nennen.


Tags:
ehrenamt bürger klausurtagung integration



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bürgerentscheid gegen ein Parkhaus in Lindau - Stellungnahme der Stadtverwaltung zu den Folgen
Selbstverständlich ist dieses Ergebnis ein Rückschlag für die Lösung der saisonalen Parkplatzprobleme in den kommenden Jahren. Als Stadt werden wir ...
Stracke lädt die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren nach - Stracke: „Die Würdigung und Stärkung des Ehrenamts ist mir ein Herzensanliegen.“
Rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren besuchten auf Einladung des Allgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU) die Bundeshauptstadt ...
Stephan Stracke (CDU) besucht Familienbetreuungszentrum - Die Bankbreite der Aufgaben das Gesprächsthema mit Frank Michael
Stephan Stracke besucht das Familienbetreuungszentrum der Bundeswehr in Füssen Füssen. Im Rahmen eines Truppenbesuchs in der Allgäu Kaserne besichtigte ...
Bernhard Pohl: Teilerfolg um Neugablonzer Asylbewerber - Drohende Abschiebung vorerst verhindert
Im August dieses Jahres kam die Neugablonzer Firma Stumpe Glas hilfesuchend auf den Kaufbeurer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler) zu. Es drohte die ...
Blaulichtgespräche in Pfronten - Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck als Redner vor Ort
Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck wird heute Abend an den "Blaulichtgesprächen" im Pfrontener Gemeindehaus teilnehmen und dabei eine Rede ...
Kaufbeurens Oberbürgermeister Bosse feiert Jubiläum - Auch nach 15 Jahren noch ein echter Traumjob
Am 1. November 2019 blickt Kaufbeurens Oberbürgermeister auf seine 15-jährige Amtszeit zurück. „Das ist für mich ein echter Traumjob“, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Blue & HRVY
Younger
 
Pet Shop Boys
Always On My Mind
 
Mark Forster
194 Länder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum