Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Dänen-Star Eriksen kollabiert - EM-Vorrundenspiel unterbrochen
Kopenhagen (dpa) - Das Vorrundenspiel der Fußball-EM zwischen Dänemark und Finnland ist am Samstag in der 43. Minute unterbrochen worden. Dänemarks Christian Eriksen (29) war auf dem Rasen zusammengebrochen, sofort herbeigerufene Helfer führten lebensrettende Maßnahmen aus.
 
Sascha Paul (links) und Brayden Low (rechts)
(Bildquelle: EV Lindau Islanders)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 19. Januar 2021

Islanders verpflichten Stürmer Brayden Low

Die EV Lindau Islanders strukturieren ihre Offensive neu und verpflichten Brayden Low. Der kanadische Stürmer wird die Import-Position von Linus Lundström besetzen. Der zuletzt vereinslosen Center befindet sich bereits seit vergangener Woche in Lindau und konnte nun nach einem negativen COVID-19-Test bereits zum Team stoßen.

Der 1,88m große und 95 Kilo schwere Linksschütze lief zuletzt zwei Spielzeiten in der US-amerikanischen Liga ECHL - zwei Ligen unterhalb der NHL - für die Reading Royals auf und wusste dort zu überzeugen. Der NHL-Kooperationspartner der Royals sind die Philadelphia Flyers. Nun wagt Low das erste Mal den Schritt nach Europa und möchte sich hier präsentieren. Bei den Islanders wird Low mit der Nummer 7 aufs Eis gehen.

Mit der Verpflichtung wollen die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders im Kampf um einen Play-Off Platz frische Impulse in der Offensive setzen. Gerade die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor war es bisher, die der Mannschaft von Gerhard Puschnik ein wenig abging. Diese soll Low dem Angriff der Inselstädter verleihen und das Offensivspiel der Lindauer gefährlicher machen. „Brayden ist ein hart spielender Center mit starkem Drang zum Tor und er arbeitet gut auf beiden Seiten vom Eis“, sagte Sascha Paul, Sportlicher Leiter der EV Lindau Islanders. „Auch wenn er bisher aufgrund der Pandemie nicht gespielt hat, war er stets auf dem Eis und kommt somit ohne Trainingsrückstand.“

Das Debüt von Brayden Low im Islanders Trikot wird nach der erfolgreichen Abwicklung aller Passangelegenheiten schon im Heimspiel am Dienstag (19.01./ 19:30 Uhr) gegen den SC Riessersee stattfinden. Das Spiel ist live bei SpradeTV zu sehen.

Linus Lundström ist sich wohl bereits mit einem anderen Verein einig und wird dort bald einen neuen Kontrakt unterschreiben. Für seine sportliche und private Zukunft, wünschen die EV Lindau Islanders dem Schweden alles Gute und bedanken sich für die gezeigten Leistungen im Trikot der Lindauer. (PM)


Tags:
Sport Eishockey Verpflichtung Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lisa Pac
Helium
 
Alvaro Soler
La Libertad
 
Imagine Dragons
Thunder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum