Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Der Lindauer Hafen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Sonntag, 17. September 2017

Inselhalle Lindau strahlt mit dem Bodensee um die Wette

Anfang 2018 soll der Betrieb wieder starten

"Die Inselhalle Lindau strahlt bereits mit dem Glitzern des Bodensees um die Wette. Anfang nächsten Jahres soll sie dann nach fast drei Jahren Bauzeit wieder in Betrieb gehen." Bei der Vorbesichtigung des Kongresszentrums, das nach mehr als dreißig Jahren Nutzung umfangreich saniert und erweitert wurde, sagte  Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann, insbesondere die Lindauer Nobelpreisträgertagungen seien eine Begegnungsstätte von herausragender Bedeutung für die Wissenschaft.

Der Freistaat finanziere die Baumaßnahme maßgeblich, um die weltweit beachtete Leuchtturmveranstaltung in Lindau und damit auch in Bayern zu halten. Herrmann: "Stolze 25,8 Millionen Euro sind der Stadt Lindau bereits zugesagt. Am 12. September hat der Bayerische Ministerrat nun – vorbehaltlich der Bewilligung durch den Landtag – beschlossen, die Förderung um 2,5 Millionen Euro auf insgesamt 28,3 Millionen Euro aufzustocken. 

Darüber hinaus fördert der Freistaat die Lindauer Nobelpreisträger-Tagungen Jahr für Jahr mit 120.000 Euro. Außerdem gebe Bayern eine Zustiftung an die 'Stiftung Lindauer Nobelpreisträger-Treffen am Bodensee' in Höhe von einer Million Euro. "Seit 1951 bietet die Nobelpreisträger-Tagung Lindau Jahr für Jahr ein einzigartiges internationales Forum für einen Austausch zwischen Wissenschaftlern unterschiedlicher Generationen, Kulturen und Disziplinen", so Herrmann.

Im Zuge der Gebäudesanierung habe man den Brandschutz in der Inselhalle auf den neuesten Stand gebracht. Eine durchgängige barrierefreie Gestaltung zieht sich wie ein roter Faden durch die Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen. So sei die neue Inselhalle künftig schwellenfrei zugänglich. Auf jeder Ebene werde sie über barrierefreie Einrichtungen verfügen. Neu hinzugekommen sind zusätzliche Konferenzräume.

Zur Einweihung des Multifunktionsgebäudes auf der gegenüberliegenden Seite des Stadtplatzes sagte Herrmann: "Es bietet Parkgelegenheit für 400 Autos. Damit wird zugleich die öffentliche Parksituation auf der Altstadtinsel verbessert." In dem Gebäude seien außerdem eine Feuerwache mit zwei Stellplätzen, eine Parkeinrichtung für Fahrräder sowie ein Bootsanleger für den kleinen See untergebracht. "Die Feuerwache wird von uns mit 110.000 Euro gefördert.

Ihn freue es sehr, die Entwicklung von Lindau auch anderweitig unterstützen zu können, ergänzte Herrmann. Im städtebaulichen Umfeld der Inselhalle werde die Neugestaltung des 'Stadtplatzes am kleinen See‘ und der Zwanzigerstraße als ergänzende Maßnahme für den öffentlichen Raum im Rahmen des Städtebauförderprogramms 'Stadtumbau West' gefördert. Allein für den Stadtplatz fließen Städtebaufördermittel in Höhe von 1,8 Millionen Euro."

Herrmann beglückwünschte die Stadt Lindau und ihren Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker zu ihrem künftigen „neuen Schmuckstück“, wie der Minister es nannte. "Sie haben dieses ehrgeizige Bauprojekt entschlossen angepackt und konsequent weiterverfolgt. Ich wünsche der neuen Inselhalle viel Erfolg und natürlich die Fortsetzung der faszinierenden Nobelpreisträger-Tagungen!"

Oberbürgermeister Ecker bedankte sich für die Unterstützung: „Ohne das großzügige Engagement der bayerischen Staatsregierung unter der Führung von Ministerpräsident Horst Seehofer, wäre es nicht möglich gewesen, die Inselhalle zu ertüchtigen. Dies hätte neben dem Verlust der international renommierten Tagungen bedeutet, dass den Lindauern in Zukunft kein zeitgemäßes Bürgerforum mehr zur Verfügung gestanden hätte.“

Auch Carsten Holz, Geschäftsführer der Lindau Tourismus und Kongress GmbH, welche die Inselhalle zukünftig betreiben wird, sprach Hermann seinen Dank aus und freute sich über das große Interesse an der Inselhalle Lindau: „Es ist für mich eine Freude und Ehre, das Gebäude in Zukunft mit Leben zu füllen und den Tagungsstandort Lindau konsequent weiterzuentwickeln.“


Tags:
Finanzierung Betriebsstart Sanierung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erneuter Rekordhaushalt für den BFV - Zum zweiten Mal in Folge über 20 Millionen Euro
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird im Haushaltsjahr 2020 zum zweiten Mal hintereinander die 20-Millionen-Euro-Grenze durchbrechen und damit eine neue ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
1,84 Millionen Euro für "Projekt Cavazzen" - Stadt Lindau erhält Förderung für Ausbau
Der letzte Förderbaustein für den Cavazzen ist da. Bauminister Dr. Hans Reichhart hat in München die Bewilligung des Landes Bayern über einen ...
Memminger Stadtrat beschließt Neubau eines Kombibades - Große Mehrheit für Ganzjahresbad: 33 Millionen Euro Kosten
Der Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades wurde vom Stadtrat in seiner jüngsten Plenumssitzung bei vier Gegenstimmen der ÖDP-Fraktion beschlossen. ...
Alexander Hold freut sich über Bauzuschüsse fürs Allgäu - Bayerische Landesstiftung beschließt diverse Objekte zu unterstützen
Insgesamt 802.000.-€ wurden als Zuschüsse der Bayerischen Landesstiftung für diverse Objekte in den Landkreisen Oberallgäu und Lindau beschlossen. So ...
Gestiegene Anforderungen im Katastrophenschutz - Johanniter bitten um Unterstützung beim Aufbau einer neuen Einheit
In den vergangenen Jahren haben sich die Gefahrenlage und damit die Herausforderungen im Katastrophenschutz stark verändert. Immer häufiger werden die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alessia Cara
Scars To Your Beautiful
 
Wilson Gonzales
I´m Fallin´
 
The Chainsmokers feat. Kelsea Ballerini
This Feeling
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum