Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 

Geschäftsmann wird attackiert
10.01.2012 - 11:24
Bei der Begehung seines Betriebes stellte ein 56-jähriger Lindauer Geschäftsmann am Montag im Bleicheweg eine Person fest, die sich unbefugt in einem nicht öffentlichen Teil aufhielt. Nachdem der Unbekannte angesprochen wurde, reagierte er äußerst aggressiv und griff den 56-jährigen unvermittelt an.
Der Geschäftsbetreiber flüchtete daraufhin in den Bereich, der auch für andere Kunden zugänglich ist. Hier warf der Unbekannte noch mit einem Gegenstand um sich und flüchtete schließlich aus dem Geschäft. Nachdem der Geschädigte eine präzise Täterbeschreibung abgeben konnte, wurde der Beschuldigte zwei Stunden später nach einem Hinweis im Lindau-Park festgenommen.

Für die Polizei ist der 32-jährige kein Unbekannter. Vor einem Monat hatte er eine Bedienstete der Jugendherberge ebenfalls unvermittelt angegriffen. Bei seiner gestrigen Festnahme wurde bei dem Mann noch Diebesgut aufgefunden. Nun erwartet den Beschuldigten eine Strafanzeige wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Diebstahl.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum