Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Gefälschter Führerschein aus Litauen sichergestellt
07.05.2012 - 17:18
Bereits am Samstag kontrollierten Lindauer Fahnder einen Pkw-Fahrer aus Oberschwaben. Der 29jährige Mann fuhr auf der Autobahn A96 in Richtung München.
Bei der Kontrolle wies er sich mit einem Führerschein aus Litauen aus. In der weiteren Befragung konnte jedoch kein unmittelbarer Zusammenhang zum Baltikum hergestellt werden. Wie sich dann herausstellte, bestand gegen den Mann ein Fahrerlaubnisentzug durch eine deutsche Führerscheinstelle. Die nähere Überprüfung des litauischen Führerscheins bestand den Fahndertest letztlich auch nicht. Die Kontrollbeamten stellten mehrere Fälschungsmerkmale auf dem litauischen Vordruck fest. Zum Schluss legte der Fahrzeugführer ein Geständnis ab und gab zu, den litauischen Führerschein für knapp 3.000,- Euro als Fälschung "gekauft" zu haben, um in Deutschland wieder ein Fahrzeug führen zu können. Der Führerschein war für ihn als Bauarbeiter ein absolutes Muss, um seiner Arbeit nachgehen zu können.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum