Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
eine teure Fälschung - dennoch aufgeflogen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 16. November 2016

Fahnder erkennen Passfälschung in Lindau

Erfolgreich verlief eine „Schienenstreife“ der Lindauer Schleierfahndung zum Bahnhof Neu-Ulm. Zunächst versuchte ein Rauschgiftkonsument geringe Mengen Kokain und Amfetamin im Gepäck zu verbergen, was ihm nicht gelang. Die Drogen wurden sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. 
Im Bahnhof Neu-Ulm angekommen kontrollierten die Fahnder einen angeblichen Griechen, welcher sich auch mit einem griechischen Reisepass ausweisen konnte.

Eine genauere Überprüfung des Dokuments entlarvte den Inhaber jedoch als Kosovo-Albaner, welcher die durchaus brauchbare Passfälschung für 1.800 Euro käuflich erworben hatte. Da er diese neue Identität auch bei Behörden benutzte und dadurch die Visabestimmungen unterlief, wird er wegen diverser Straftaten dem Haftrichter vorgeführt. 
(PIF Lindau)


Tags:
Fälschung Pass Polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Mutzke
Wunschlos süchtig
 
AC/DC
Shot In The Dark
 
Adel Tawil
Lieder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum