Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 19. Mai 2015

Bundespolizei nimmt somalischen Schleuser am Lindauer Bahnhof fest

Bundespolizisten haben am Montag (18. Mai) einen mutmaßlichen somalischen Schleuser am Bahnhof Lindau festgenommen.

Der 29-Jährige war in Begleitung einer erst 16 Jahre alten Landsmännin. In seinem Auto hatte er das Mädchen unerlaubt nach Deutschland gebracht. Als Gegenleistung für seine Schleuserdienste hatte der Mann offenbar Sex mit der 16-Jährigen vereinbart.

Lindauer Fahnder kontrollierten die beiden somalischen Staatsangehörigen Montagnachmittag am Lindauer Bahnhof. Während der Mann schweizerische Flüchtlingspapiere vorlegte, hatte das Mädchen keine Dokumente dabei. Beide mussten den Beamten wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise zum Bundespolizeirevier folgen. Dort gab die 16-Jährige nach einigem Zögern an, dass sie von ihrem Begleiter im Auto von der Schweiz nach Deutschland mitgenommen worden war. Anschließend habe er ihr ein Zugticket für die Weiterreise Richtung Ludwigshafen organisiert. Als Gegenleistung  für seine Dienste hätte der 29-Jährige Sex gefordert und dafür ein Hotelzimmer reserviert. Da die junge Frau unbedingt nach Schweden zu ihrer Mutter kommen wollte, hatte sie dem Handel zugestimmt. Der Somalier bestritt, dass es zum Beischlaf gekommen sei. Er habe das Mädchen zufällig getroffen und ihr helfen wollen. Als sie den Sex ablehnte habe er sie nicht weiter bedrängt. Erste Ermittlungen ergaben, dass der 29-Jährige bereits im vergangenen Jahr wegen Einschleusens von Ausländern angezeigt worden war.

Auch jetzt wird er sich nicht nur wegen seiner eigenen unerlaubten Einreise, sondern auch wegen des Einschleusens strafrechtlich verantworten müssen. Auf Entschluss der Staatsanwaltschaft wurde der Somalier auf freien Fuß gesetzt. Die junge Somalierin erlitt einen Nervenzusammenbruch und wurde zunächst ins Klinikum Lindau eingeliefert. Schließlich konnte sie an die Münchner Flüchtlingsstelle weitergeleitet werden.(Bundespolizeiinspektion Rosenheim)


Tags:
bundespolizei schleuser bahnhof Somalier


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pizzera & Jaus
Liebe zum Mitnehmen
 
Bastille
Joy
 
Robin Thicke feat. Pharrell Williams & T.I.
Blurred Lines
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum