Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild Geld
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 6. September 2017

Bankräuber in Lindau festgenommen

Fahndungserfolg: mehrere Überfälle geklärt

Dank der Hilfe eines Bankkunden konnte am Montag ein Bankräuber festgenommen werden. Der Täter befindet sich zwischenzeitlich in einer Justizvollzugsanstalt. Ihm können mindestens drei Überfälle im Landkreis nachgewiesen werden.

Kurz vor 15 Uhr betrat der Mann eine Bank in Heimenkirch und forderte unter Vorhalt einer Pistole das Bargeld des Kreditinstituts. Nachdem ihm von den Angestellten die Herausgabe verweigert wurde, wollte der Räuber das Gebäude wieder verlassen. Allerdings war ein Bankkunde auf den Vorfall aufmerksam geworden. Dieser stellte den Täter, überwältigte ihn und hinderte ihn zusammen mit einem zu Hilfe kommenden Angestellten am Verlassen des Gebäudes. Von den alarmierten Beamten der Polizeiinspektion Lindenberg wurde er vorläufig festgenommen.
Bei der zur Tatausführung vorgezeigten Pistole handelte es sich um eine Spielzeugpistole, die jedoch täuschend echt ausgesehen hatte.

Aufgrund der Schwere des vorgeworfenen Deliktes übernahm die Kriminalpolizeistation Lindau die weiteren Ermittlungen, die gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Kempten geführt werden.
Neben dem versuchten Überfall in Heimenkirch räumte der 54-Jährige noch zwei weitere schwere räuberische Erpressungen gleicher Art im November 2016 und Juli des gleichen Jahres je in Opfenbach (Landkreis Lindau) ein, wobei es bei letztgenannter Tat zu keiner Geldauszahlung kam. 
Dass diese beiden Überfälle von der gleichen Person begangen wurden, wussten die Lindauer Kriminalbeamte bereits seit längerem aufgrund der von ihnen akribisch durchgeführten Spurensicherung.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten wurde der Österreicher gestern dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den im österreichischen Bezirk Landeck wohnhaften Mann wegen des dringenden Tatverdachts der schweren räuberischen Erpressung und der versuchten schweren räuberischen Erpressung in zwei Fällen. 

Gegenstand der weiteren Untersuchungen ist nun, ob der Mann auch für gleichgelagerte Taten im österreichischen Bundesland Vorarlberg in Frage kommen könnte. Hierzu stehen die Lindauer Ermittler weiterhin im engen Austausch mit ihren österreichischen Kollegen der Landespolizeidirektion Vorarlberg. (PP Schwaben Süd/West)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Tags:
bankraub lindau fahndungserfolg allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Besondere Ehrung für Lindauer Jugendherberge - Übergabe Signet "Bayern barrierefrei - Wir sind dabei!"
Als Vertreterin der Bayerischen Staatsregierung wird Sozialstaatssekretärin Carolina Trautner am 30. Januar 2020 der Jugendherberge in Lindau das Signet ...
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Rauschgift-Razzia im Westallgäu - Zahlreiche Betäubungsmittel und Falschgeld sichergestellt
In den frühen Morgenstunden des Freitag wurden von der Polizeiinspektion Lindenberg in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeistation Lindau und unter Hinzuziehung ...
Drei weitere Punkte für ECDC Memmingen - Heimerfolg gegen den EV Weiden
Im Heimspiel gegen den EV Weiden konnte der ECDC Memmingen einen nie gefährdeten 2:0 Erfolg feiern. Eine abermals tolle Kulisse von rund 1900 Zuschauern verfolgte ...
Goldankaufgeschäft in Lindau ausgeraubt - Inhaber von Räubern mit Messer verletzt
Am Freitag, 17.01.2020, gegen 16:15 Uhr, drangen zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Täter in ein Goldgeschäft am Alten Schulplatz ein und forderten Geld ...
Verkehrsunfallflucht im Parkhaus des Lindauparks - Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro
Am vergangenen Donnerstag wurde auf dem obersten Parkdeck des Parkhauses am Lindaupark zwischen 10:50 Uhr und 14:15 Uhr ein geparkter Pkw Seat Alhambra in schwarzer ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Backstreet Boys
Chances
 
Felix Jaehn feat. Marc E. Bassy & Gucci Mane
Cool
 
Gestört aber GeiL
Wünsch Dir was
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum