Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 8. November 2019

Aggressionsdelikt an Lindauer Bahnschranke

58-Jähriger rüttelt an Schranke und Fährt DB-Beamten an

Am Abend des 07.11.2019 wurde der provisorische Bahnübergang Eichwaldstraße durch zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn manuell bedient. Vor der geschlossenen Bahnschranke wartete ein 58-jähriger Mann in seinem Pkw.

Nach der Durchfahrt des ersten Zuges blieben die Schranken geschlossen, da ein zweiter Zug folgen sollte. Der Mann stieg daraufhin unvermittelt aus seinem Fahrzeug aus, rüttelte an der halbseitigen Schranke und begann laut herumzuschreien. Als die Bahnmitarbeiter dies bemerkten und auf ihn zugingen, setzte er sich wieder in sein Fahrzeug. Da die Schranken sich aufgrund eines technischen Defekts nicht öffnen ließen, wurde der Verkehr durch die Bahnmitarbeiter wechselseitig um die geschlossenen Halbschranken herumgeleitet. Ohne auf das Zeichen zur Durchfahrt zu warten, setzte der 58-Jährige sein Fahrzeug in Bewegung und fuhr auf einen der Bahnmitarbeiter zu, der sich durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen musste. Trotzdem wurde er vom Außenspiegel des Fahrzeugs am Arm getroffen, jedoch nach aktuellem Stand nicht verletzt. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Lindau dauern an.

(PI Lindau)


Tags:
bahn polizei streit allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuer Polizisten in Berlin eingesetzt - Polizeibeamte unterstützen bei der Libyenkonferenz
Anlässlich der Libyen-Konferenz waren drei Streifenteams der Allgäuer Polizei in der Bundeshauptstadt eingesetzt. Weil sich in Berlin an diesem Wochenende ...
Eisplatte fällt von Lkw, eine Person verletzt - In 2020 bereits 13 solcher Unfälle zu verzeichnen
Montagfrüh kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 308, nachdem sich eine Eisplatte von einem Lkw löste und auf die Windschutzscheibe eines hinterherfahrenden ...
Mehrtägige Verkehrskontrolle bei Oberstaufen - Einige Verstöße wegen Alkohol oder Drogen am Steuer
Bei einer Kontrolle am vergangenen Wochenende bei Oberstaufen wurden einige Verstöße festgestellt. Unter anderem wurde drei Personen die Weiterfahrt ...
Zwei Geisterradler fahren Fußgängerin an und flüchten - Memminger Polizei bittet um Hinweise
Bereits am vergangenen Freitag, 17.01.2020, lief eine Fußgängerin in der Neuen Welt in Richtung Amendingen. Auf Höhe der Firma Pfeifer Beschläge kam ...
Mutter in Mindelheim sperrt Kind in Auto ein - Polizei muss Seitenscheibe einschlagen
Am Montagnachmittag rief eine verzweifelte Mutter beim Polizeinotruf an, da sie aus Versehen ihr eineinhalb Jahre altes Kind in ihrem Auto eingesperrt hatte. ...
Betrunkener in Oberstdorf von Polizei angehalten - 60-Jähriger mit fast 1,5 Promille
Am Abend des 20.01.2020 schaute ein 60-jähriger Autofahrer zu tief ins Glas. Er fuhr im Anschluss mit seinem Pkw vom Parkplatz der Nebelhornbahn in Richtung der ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rhodes vs. Felix Jaehn
Your Soul (Holding On)
 
Dua Lipa
IDGAF
 
Sido & Johannes Oerding
Pyramiden
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum