Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild Autobahn/Brücke
(Bildquelle: (Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger))
 
Bodensee - Lindau
Montag, 26. März 2018

Abbau einer Verkehrszeichenbrücke bei Lindau

In Vorbereitung der im April 2018 beginnenden Sanierungsarbeiten auf der Autobahn A 96, die von der Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten, durchgeführt werden, wird in der Nacht von 28.03.2018 auf 29.03.2018 eine Verkehrszeichenbrücke zwischen der Anschlussstelle (AS) Lindau und dem Grenzübergang nach Österreich in Fahrtrichtung Bregenz abgebaut. Bei diesen Arbeiten ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen auf der A 96 zu rechnen.  

Die Demontage der Verkehrszeichenbrücke ist erforderlich, damit für die nachfolgenden Hauptarbeiten an der Fahrbahn ein freies Baufeld zur Verfügung steht. Die Abbauarbeiten finden in der Nacht vom 28.03.2018 (Mittwoch) auf 29.03.2018 (Donnerstag) von ca. 20:00 Uhr bis ca. 5:00 Uhr statt. In diesem Zeitraum werden die Hauptspur (rechte Fahrspur) und der Beschleunigungsstreifen an der AS Lindau in Fahrtrichtung Bregenz gesperrt, da diese Fahrspuren als Aufstellfläche für den zum Einsatz kommenden Autokran benötigt werden. An der AS Lindau wird deshalb der Verkehr in Richtung Bregenz über die AS Sigmarszell umgeleitet. Die Überholspur auf der A96 in Fahrtrichtung Bregenz steht zwar weiterhin mit Geschwindigkeitsbeschränkung zur Verfügung, es muss aber mit Behinderungen gerechnet werden.

In Fahrtrichtung München muss die Überholspur aus Sicherheitsgründen ebenfalls gesperrt werden, da die Gefahr eines Ausschwenkens des Stahl-Querriegels auf die Gegenfahrbahn beim Ausheben nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann. Auch in dieser Fahrtrichtung können daher Verkehrsbehinderungen auftreten.  

Nach Abschluss sämtlicher Vorarbeiten für die Demontage wird die Polizei die A 96 in Fahrtrichtung Bregenz etwa gegen 22:00 Uhr (am 28.03.2018) für das Ausheben der Verkehrszeichenbrücke kurzzeitig komplett sperren. Bei Bildung längerer Staus werden die Bauarbeiten unterbrochen und die Sperrung kurzfristig auf der Überhol- - 2 - spur freigegeben. Die Verkehrsteilnehmer müssen sich in dieser Zeit auf Blockabfertigung einstellen. 

Unmittelbar nach dem Ausheben des Querriegels wird der Verkehr wieder einspurig freigegeben. Anschließend wird der Autokran abtransportiert und die provisorische Verkehrsführung abgebaut. Die Strecke wird in Abhängigkeit vom Fortschritt der Arbeiten schnellstmöglich freigegeben. Wir rechnen damit, dass die Behinderungen bis längstens 29.03.2018, 5:00 Uhr andauern und ab diesem Zeitpunkt wieder uneingeschränkte Fahrt möglich ist. 

Für die auftretenden Behinderungen bittet die Autobahndirektion Südbayern um Verständnis. (PM)


Tags:
verkehrszeichenbrücke bauarbeiten nachts allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sigrid
Mine Right Now
 
Whitney Houston
I´m Every Woman
 
Clueso
Sag Mir Was Du Willst
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum