Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Verkehrskontrolle auf einer Autobahn
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 12. Juni 2013

1.500.000 Euro Schulden

Eine Polizeikontrolle auf der A96 dürfte einen Mann teuer zu stehen kommen. Neben 1,5 Millionen Euro Schulden durch Zigarettenschmuggel erwarten den Mann jetzt auch mehrere neue Anzeigen. Sein Auto wurde von den Beamten direkt gepfändet.

Der deutsche Staatsangehörige mit einem festen Wohnsitz in der Schweiz führte ein in Großbritannien zugelassenes Fahrzeug. Die Kontrolle am vergangenen Freitag ergab zunächst, dass für das Fahrzeug kein Versicherungsschutz bestand.

Zusätzlich bestand für den Fahrzeugführer eine Fahrererlaubnissperre und er hätte in Deutschland keinen Pkw führen dürfen. Seinen vorgezeigten schweizerischen Führerschein hatte er während einer bestehenden Sperrfrist aufgrund eines anderen nationalen Führerscheins umgeschrieben bekommen.

Nachdem die Fahnder das Fahrzeug gestoppt hatten, überprüften sie auch den Kofferraum. Hierbei bemerkten sie, dass dieser mit Treibstofffässer gefüllt war. Nachdem hierfür weder gefahrgutrechtliche noch steuerrechtliche Bestimmungen beachtet wurden, erfolgte im Zuge der Sachbehandlung eine Hinzuziehung des Deutschen Zolls.

Die Kollegen vom Zoll Friedrichshafen stellten im Rahmen ihrer Überprüfung fest, dass es sich bei dem 44-jährigen Mann um einen Steuerschuldner handelt, der wegen Zigarettenschmuggels noch 1.500.000 Euro Ausstände zu begleichen hat. Bei der daraufhin durchgeführten Taschenpfändung konnte erwartungsgemäß nur ein Bruchteil der ausstehenden Steuerschuld beglichen werden, der mitgeführte Pkw im Wert von 5.500 Euro wurde hierfür gepfändet.

Als Randprodukt stellten die Zollbeamten ebenfalls fest, dass zusätzlich eine Straftat nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz vorlag. Die Kraftfahrzeugsteuer von rund 200 Euro wurde ebenso wie die Energiesteuer für den mitgeführten Treibstoff wurde nacherhoben.

Das Autobahnpolizeirevier Kißlegg ahndete die Verstöße nach dem Pflichtversicherungsgesetz und den Gefahrgutbestimmungen.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
steuerschulden pfändung schmuggler kontrolle teuer


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Strumbellas
Salvation
 
Nico & Vinz
Am I Wrong
 
Dustin Lynch
Momma´s House
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum