Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Einbrecher knacken Tresor
13.11.2012 - 12:56
Mehrere bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Baywa-Filiale mit Poststelle in Hergatz ein, flexten einen Tresor auf und nahmen einen Zweiten gleich mit.
Wie die Polizei erst heute mitteilte drangen die Täter im Zeitraum von Samstag bis Montag in den frühen Morgenstunden in das Gebäude ein. Die Diebe schlugen ein Toilettenfenster ein und drangen dann weiter in die Verkaufsräume vor.
Zielgerichtet wurden zwei vorgefundene Tresore angegangen. Ein 1,8 Meter großer Tresor wurde im Schlossbereich fachmännisch aufgeflext, ein kleinerer aus seiner Bodenverankerung gewuchtet und über das Toilettenfenster nach außen gebracht. Dort wurde der Tresor in ein Fahrzeug verladen und abtransportiert.

Am Montagnachmittag wurde von einem Jäger dann an der B308 im Rohrach der völlig zerstörte Tresor in einem Tobel liegend aufgefunden. Der Inhalt konnten im Wald verstreut ebenfalls gefunden und wieder eingesammelt werden.

Aufgrund der Spurensicherung durch die Kripo Lindau steht fest, dass mindestens drei Täter den Einbruchdiebstahl geplant und ausgeführt haben. Seitens der Täter wurde zur Anfahrt an den Tatort und zum Abtransport des Diebesgutes vermutlich ein Kleintransporter benutzt. Der angerichtete Entwendungs- und Sachschaden liegt im unteren 5-stelligen Eurobereich.

Bereits 2011 wurde die Baywa in Hergatz in exakt der gleichen Zeitspanne und mit der gleicher Arbeitsweise angegangen. Die damalige Tat konnte bisher noch nicht geklärt werden. Die Lindauer Kriminalpolizei bitten um sachdienliche Hinweise.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum