Moderator: DJ Tim Austin
mit DJ Tim Austin
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Friedrichshafen
Montag, 21. Juli 2014

Polizeibilanz zum Seehasenfest

Recht gut besucht war das Sehhasenfest schon am Samstagnachmittag, ab 19.30 Uhr setzte ein reger Besucherzustrom ein. Zwei Kinder hatten ihre Mütter verloren. Mütter und Kinder konnten aber durch polizeiliche Hilfe wieder zusammengeführt werden.

Gegen noch nicht alkoholisierte 18 Personen wurden, gegen 18.30 Uhr, Platzverweise ausgesprochen, weil sie beim Pavillon Alkohol konsumierten. Mehrere Minderjährige wurden beim Rauchen angetroffen, diese wurden meist ihren Eltern überstellt, die Zigaretten mit deren Einverständnis vernichtet. Eine 16-Jährige wurde von einem ihr unbekannten Täter angerempelt und dabei ihr Handy aus ihrer Handtasche entwendet. Eine Verfolgung des flüchtenden Täters scheiterte bald an der großen Menschenmenge auf dem  Festareal.  Am Sonntagmorgen, gegen 00.15 Uhr, trafen Einsatzkräfte auf eine alkoholisierte 14-Jährige, die Wodka aus einer Flasche trank, sie wurde in Gewahrsam genommen und nach Hause gebracht, nachdem ihre Mutter nicht erreicht werden konnte.

Eine Polizeibeamten nicht unbekannte 17 Jahre alte Frau meinte am Sonntagabend, gegen 21.45 Uhr, auf ein bereitliegendes Boot der Wasserschutzpolizei klettern zu müssen. Beim Versuch die Frau wieder vom Boot herunter zu bewegen, leistete sie erheblichen Widerstand, sodass ihr Handschließen angelegt werden mussten. Trotz einer gewünschten Fahrt zum Bahnhof, mit dem Bekunden nach Hause gehen zu wollen, war die 17-Jährige kurz darauf wieder auf dem Fest erschienen, für das sie einen Platzverweis erhalten hatte. Mangels anderer erfolgversprechender Möglichkeiten, ordnete der verständigte Bereitschaftsrichter Gewahrsam bis zum Festende an. Nachdem sie nach ihrer Entlassung , gegen 02.15 Uhr, meinte mitten auf der Ehlersstraße herumspazieren zu müssen, gegen die Beamten trat und auf diese einschlagen wollte, musste nochmals ein Gewahrsam bis gegen 09.00 Uhr folgen, um eine erhöhte Eigengefährdung zu beseitigen. Eine Bilanz des Festwochenendes erfolgt Morgen in Zusammenarbeit mit dem Leiter Polizeirevier Friedrichshafen.

 


Tags:
seehasenfest bodensee bilanz polizei


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Script
Rain
 
Backstreet Boys
Everybody (Backstreet´s Back)
 
Taylor Swift
ME! (feat. Brendon Urie of Panic! At The Disco)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum