Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Blaulicht der Polizei
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Bodensee - Feldkirch
Montag, 26. Dezember 2016

Feldkirch: 21-Jähriger mit Luftdruckwaffe angeschossen

Ein 21-jähriger Mann ging am 25.12.2016 um ca. 18:25 Uhr in Feldkirch über den Parkplatz eines dort befindlichen Einkaufsmarktes Richtung Bahnhof. Als er sich Höhe der Parkplatzeinfahrt Wohlwendstraße kurz umdrehte, verspürte er einen kurzen Schmerz am Hinterkopf.

In der Folge wurde festgestellt, dass eine unbekannte Täterschaft mit einer Luftdruckwaffe auf den Passanten geschossen hatte. Im Landeskrankenhaus Feldkirch wurde das Projektil entfernt. Das Opfer hatte großes Glück und wurde durch den Vorfall nicht schwer verletzt. Polizeiliche Erhebungen in den angrenzenden Gebäudekomplexen verliefen bislang ergebnislos. Hinweise zur möglichen Täterschaft oder verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizeiinspektion Feldkirch unter Tel. 059133/8150 entgegen.

Polizeiinspektion Feldkirch, Tel. +43 (0) 59 133 8150


Tags:
waffe schuss passanten zeugen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Mutzke
Welt hinter Glas
 
YouNotUs x Mi Casa
Chucks
 
J-MOX & Nathan Trent
Over You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum