Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Sicherheit im neuen Pfändertunnel nachgebessert
26.07.2012 - 14:08
Nach der Unfallserie im neu eröffneten Pfändertunnel hat die österreichische Betreibergesellschaft ASFINAG bei der Sicherheit im Tunnel nachgebessert. Autofahrer sollen künftig beim Überfahren des Mittelstreifens durch akustische Signale gewarnt werden.
Im Abstand von fünfzehn Zentimetern wurden in der vergangenen Nacht Profilmarkierungen auf dem Mittelstreifen angebracht. Diese verursachen sowohl ein akustisches Signal als auch spürbare Vibrationen für den Fahrer. So soll das Unfallrisiko durch Unachtsamkeit oder Sekundenschlaf minimiert werden. Durch die Nachbesserung war der Tunnel bis in die frühen Morgenstunden geschlossen. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 35.000 Euro.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum