Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Bregenz
Samstag, 23. August 2014

Mädchen stirbt bei Freizeitunfall in der Bregenzerach

15-jährige stürzt bei Foto-Workshop ab

Am heutigen Samstag fand gegen 15:00 Uhr auf den Sandplatten in der Bregenzer Ach in Bregenz im Rahmen eines Foto-Workshops eine praktische Übung statt, an der 8 Personen teilnahmen. Nach Zeugenaussagen rutsche dabei ein 15-jähriges Mädchen aus Lustenau aus und stürzte in die Bregenzer Ache.

Zum Unfallzeitpunkt waren keine anderen Personen in ihrer unmittelbaren Nähe. Der Sturz sei so schnell gegangen, dass die anderen Kursteilnehmer keine Maßnahmen mehr ergreifen haben können, um sie aus dem Wasser zu ziehen. Um 15:53 Uhr konnte das Mädchen ca. 50 Meter flussabwärts durch Taucher der Wasserrettung aus 3 Metern Wassertiefe geborgen werden. Eine sofort eingeleitete Reanimation verlief jedoch erfolglos.

Die Erhebungen zum Sachverhalt werden von der PI Bregenz durchgeführt und nach deren Abschluss ein Bericht an die Staatsanwaltschaft Feldkirch erstattet. Die Wasserrettung war mit 42, das Rote Kreuz mit 7, und die Bundespolizei mit 14 Personen im Einsatz. Weiters war das Kriseninterventionsteam mit 4 Personen Vorort.

 

 

 


Tags:
ertrinken freizeitunfall bregenzerach vorarlberg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erfolgreichstes Reiseziel im Alpenraum: Kleinwalsertal - Wiederholter Erfolg für die Gemeinde im Allgäuer Grenzgebiet
Gemäß dem «BAK TOPINDEX» war im Tourismusjahr 2018 das Kleinwalsertal die erfolgreichste Destination im Alpenraum. Die Vorarlberger Destination ...
Grüne Oberallgäu zum 100-Euro-Ticket - Lückenlose Aufklärung gefordert nach Bahn-Ausstieg
Die Oberallgäuer Grünen zeigen sich enttäuscht, dass das 100 Euro-Ticket wohl nicht energisch genug angegangen wurde und sich darum die Bahn aus dem ...
Vignettenpflicht abgeschafft im Raum Bregenz - Keine Veränderung im Verkehr spürbar in erster Testphase
Seit 15. Dezember des Vorjahres ist der Abschnitt der A14 Rheintalautobahn zwischen Hörbranz und Hohenems von der Mautpflicht ausgenommen. Jetzt gibt es erste ...
Spektakulärer Arbeitsunfall bei Hard - Funkenschläge und Blitze aus Hochspannungsleitung
Bei Arbeiten neben den Gleisanlagen bei Hard am Bodensee zu einem spektakulären Arbeitsunfall. Eine Pilotiermaschime war aufgrund der bereits eingetretenen ...
Sonthofen entdeckt Geschichte - Mehrere Vorträge im neuen Jahr im Heimathaus
Eine positive Bilanz kann zum Jahresende hinsichtlich der Vortragsreihe „Sonthofen entdeckt Geschichte“ gezogen werden: Die Besucherzahlen zeigten auch 2019, ...
Mehrstündige Polizeikontrolle im Grenzgebiet - Zusammenarbeit von Bundespolizei Lindau, Bayern und Österreich
Bereits zum wiederholten Mal trafen sich Polizeibeamte der Bayerischen Grenzpolizei mit ihren österreichischen Kollegen aus Vorarlberg und Beamten der Bundespolizei ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Parov Stelar
Go Wake Up (feat. Lilja Bloom)
 
Sia
Chandelier
 
Gestört aber GeiL
Wünsch Dir was
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum