Moderator: Christian Veit
mit Christian Veit
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Neujahrsempfang von DGB und ÖGB in Bregenz am Bodensee
(Bildquelle: AllgäuHIT | Norbert Kolz)
 
Bodensee - Bregenz
Freitag, 20. Januar 2017

Gewerkschaftsbünde treffen sich am Bodensee

Zu Beginn des neuen Jahres trafen sich in Bregenz Vertreter, Mitglieder und Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft beim gemeinsamen Neujahrsempfang von ÖGB und DGB. Der österreichische und deutsche Gewerkschaftsbund pflegen diese Tradition in diesem Jahr zum elften Mal. Auch der Stellvertreter des Landeshauptmannes des Bundeslandes Vorarlberg, Karl-Heinz Rüdisser war zur Veranstaltung erschienen. Diese Position würde in Bayern dem Amt des stellvertr. Ministerpräsidenten entsprechen. Aus Deutschland waren „nur“ kommunale Vertreter auch Lindau anwesend.

Norbert Loacker (ÖGB-Landesvors. Vorarlberg) nannte als größten Erfolg gewerkschaftlicher Aktivität die Lohnsteuerreform. Es sei gelungen ab 2016 eine Entlastung der Arbeitnehmer im Umfang von insgesamt 5 Mrd. Euro zu erreichen. Dies bedeutet für jeden Arbeitnehmer einen jährlichen Vorteil von ca. 900 €.

Auch auf die Mitgliederentwicklung ging Loacker sein. Hier sei in den letzten 6 Jahren ein Erhöhung der Mitgliederzahl auf heute 25.000 gelungen.

Politische Themen, wie die Abschaffung der kalten Progression und die Erhöhung des Pensionsalters (65) für Frauen bis 2024 seien weiterhin Themen, die die Gewerkschaften in Österreich weiterhin beschäftigen würden.

Beim Punkt Rente geht es den Menschen in Österreich mit einer gesetzlich garantierten Mindestrente von 1.000 € besser, als in Deutschland. Hier liegt die Durchschnittsrente bei nur 928 €, so DGB-Regionalvors. Ludwin Debong. Für ihn ist die Mütterente ein gewerkschaftliches Dauerthema. Ziel müsse es sein, das Vermögen in Deutschland so zu verteilen, dass es den Menschen insgesamt besser gehe. Die neueste OXFAM-Studie zeige, dass die Schere in Deutschland immer weiter auseinander ginge. Aktuell sei jeder fünfte Haushalt (ca. 16 %) in Deutschland von Armut bedroht. Er betonte die Notwendigkeit einer Vermögenssteuer und kritisierte die Senkung der Reichensteuer von 53 % auf 43 %.


Tags:
dgb ögb gewerkschaft bodensee


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christina Stürmer
Ich Lebe
 
Nea
Some Day (Felix Jaehn Remix)
 
Martin Jensen & Alle Farben & Nico Santos
Running Back To You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum