Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Drei Tote bei Unfall auf Rheintalautobahn
15.08.2011 - 10:55
Bei einem Verkehrsunfall auf der Rheintalautobahn A14 bei Bregenz sind drei Personen ums Leben gekommen - darunter zwei Kinder.
Die aus Bregenz stammende Familie war aus Fahrtrichtung Deutschland in Richtung Tirol unterwegs. Gegen 06:20 Uhr kam der 38-jährige Familienvater aufgrund von Aquaplaning von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Mittelleitplanke und einen dort befindlichen Lichtmasten. Das Fahrzeug überschlug sich und kam nach rund 80 Metern auf der rechten Seite zum liegen.

Der Familienvater sowie zwei Kinder im Alter von 12 und 15 Jahren wurden aus dem Auto geschleudert und waren sofort tot. Die 33-jährige Ehefrau und ein 8-jähriger Junge wurde lebensgefährlich verletzt und mit einem Hubschrauber in das Landeskrankenhaus im österreichischen Feldkirch eingeliefert.

Die Strecke war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum