Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Bodenseedurchquerung: Maximilian Melyarki kurz nach 9 Uhr gestartet
21.08.2012 - 10:35
Neuer Rekordversuch am Bodensee. Der 22-jährige Maximilian Melyarki ist seit kurz nach 9 Uhr im Wasser und will den Bodensee längs durchqueren.
Die 64 Kilometer will er in rund 24 Stunden durchschwimmen - ohne Neoprenanzug. Ein Sonnenbrand dürfte bei diesem Wetter vorprogrammiert sein. Der aus Altötting stammende Melyarki studiert in Hof Wirtschaftsrecht. Zuletzt war der Stuttgarter Extremschwimmer Bruno Dobelmann an dem Vorhaben gescheitert. Bislang gibt es nur einen erfolgreichen und auch verbrieften Versuch: 2001 hatte die damals 30-jährige Susanne Albrecht die Strecke von Bodman nach Bregenz in rund 24 Stunden hinter sich gebracht.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum