Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Blaulicht der Polizei
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Bodensee - A14
Sonntag, 11. Dezember 2016

Geisterfahrerin im Pfändertunnel angehalten

38-Jährige hatte sich verfahren und drehte um

Am 11.12.2016 gegen 05:45 Uhr fuhr eine 38-jährige, in Deutschland wohnhafte Lenkerin mit ihrem PKW von München kommend auf der Autobahn A14 in den Pfändertunnel ein. Bei der Ausfahrt aus dem Pfändertunnel fiel der Frau auf, dass sie sich verfahren hatte, da sie eigenen Angaben zufolge eigentlich nach Friedrichshafen fahren wollte.

Deshalb wendete sie ihr Fahrzeug im Bereich des Südportals und fuhr entgegen der Fahrtrichtung wieder in den Pfändertunnel, in Fahrtrichtung Deutschland, ein. Kurz darauf wurde sie von einem ASFINAG-Mitarbeiter mit dessen Privat-PKW durch Lichtzeichen zum Anhalten bewegt. Die Tunnelampeln waren von der, durch die automatischen Sicherheitseinrichtungen alarmierten Tunnelwarte bereits auf Rot geschaltet, und die Warnblinkleuchten in der Weströhre des Pfändertunnels aktiviert worden. Ein von Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Dornbirn durchgeführter Alkomattest verlief positiv. Der Führerschein wurde der Lenkerin vorläufig abgenommen.


Tags:
Geisterfahrer Pfändertunnel Gefahr Glück



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unfall mit mehreren PKW´s - Sachschaden in Höhe von über 6.000 Euro
 An der Anschlussstelle Lindau fuhr um 08.45 Uhr ein Pkw-Lenker auf die Autobahn in Fahrtrichtung München auf. Dabei fuhr er zu knapp vor einem auf der ...
Höchstes Ehrenzeichen für Klaus Liepert - THW-Ortsbeauftragter erhält Orden in Memminger Rathaus
Es ist die höchste Auszeichnung, die das Technische Hilfswerk (THW) zu vergeben hat: Mit dem „Ehrenzeichen der Bundesanstalt THW in Gold“ wurde Klaus ...
Wanderweg bei Hinanger Wasserfälle gesperrt - Aktuelle Wetterlage führte bereits zu Baumabgang
Der Abgang führte dazu, dass derzeit am Hang des Wasserfalls ca. 15 - 20 m rechtsliegend, Erd- und Gesteinsmassen frei über dem Wanderweg hängen und ...
Katastrophenschutzübung rund um den Bärensee - Kaufbeurer Einsatzkräfte proben für den Ernstfall
Das Training als Vorbereitung für den Ernstfall wird sich zwischen 9 und 14 Uhr im Gebiet rund um den Bärensee abspielen. Das genaue Szenario wird noch nicht ...
Offener Brief an Scheideggs Bürgermeister Pfanner - BUND Naturschutz mit Vorschlag zum Feriendorf
Der Bund Naturschutz hat sich in einem offenen Brief an den Bürgermeister Ulrich Pfanner gewendet. Thema des Briefes ist die Fläche des ehemaligen Feriendorfes ...
Füssen: Glücklicher Zufall verhindert Brand - Feueralarm geht wegen Dusche an
Am Montagabend löste die Brandmeldeanlage eines Füssener Hotels in der Innenstadt aufgrund von harmlosem Dampf aus der Dusche eines Zimmers aus. Die Feuerwehr ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Train
Hey, Soul Sister
 
Avicii
SOS (feat. Aloe Blacc)
 
Felix Jaehn & Mesto
Never Alone [feat. VCATION]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum