Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Im Allgäu kamen in diesem Jahr elf Motorradfahrer ums Leben (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Montag, 8. November 2021

Zahl der Motorradtoten im Allgäu fast verdoppelt

Das Allgäu ist im Sommer eines der beliebtesten Ausflugs- und Urlaubsziele, vor allem auch für die Motorradfahrer. Auch bis zum Ende der diesjährigen Saison waren Routen entlang der Alpen beliebt. Doch gerade hier kommt es immer öfter zu Motorradtoten. AllgäuHIT hat diesbezüglich mit Holger Stabik von der Polizei Kempten gesprochen.

Wie Holger Stabik im Gespräch mit AllgäuHIT berichtet, waren in diesem Jahr mehr Motorradfahrer als letztes Jahr auf den Straßen im Alpenbereich unterwegs. Um trotzdem Sicherheit zu gewährleisten, führe die Polizei Kempten mehr Kontrollen durch. Dabei wurde auch ein Anstieg von Verfehlungen der Motorradfahrer festgestellt.

Gerade motorisierte Zweiräder fallen nicht nur oft negativ auf, sondern verunglücken auch häufig.

Dazu sagt Holger Stabik, dass „letztes Jahr sechs tödlich verunglückte Personen zu verzeichnen waren und der Stand von diesem Jahr jetzt schon bei elf liegt“. Somit habe sich die Zahl der Unfallopfer nahezu verdoppelt.

Durch diesen Anstieg nehmen Motorradfahrer ein Drittel der im Straßenverkehr getöteten Personen ein.

Gegenmaßnahmen zum Schutz der Motorradfahrer

Die Kemptener Polizei führt in ihrem Zuständigkeitsbereich, unter anderem am Riedbergpass bei Obermaiselstein, vermehrt Kontrollen durch, um alle Verkehrsteilnehmer zu schützen. Gerade Motorradfahrer stehen dabei im Fokus. Dies ist laut Stabik „einerseits aufgrund der Unfälle, andererseits natürlich weil es seit jeher eine beliebte Motorradstrecke ist“, der Fall.

Im Schwerpunkt stehen dabei die gefährlichsten Strecken. Das schließt neben dem Riedbergpass auch das Oberjoch mit ein. „Generell kann man festhalten, dass eigentlich die ganze Queralpenverbindung zwischen Lindau und Füssen einen hoch frequentierten Motorradverkehr hat“, so Stabik. Auf diesen Ausflugsrouten entlang der Alpen wird intensiver kontrolliert, damit auch bei regem Verkehr Unfälle verhindert werden können.


Tags:
allgäu motorrad riedbergpass oberjoch unfall tot tödlich polizei kontrolle stabik


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mando Diao
Fire in the Hall
 
Tujamo
Better Safe Than Sorry
 
Sigrid
A Driver Saved My Night
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Canyoning-Unglück im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum