Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Das Ostallgäu bleibt am zweiten Tag über 1000 (Symbolbild)
(Bildquelle: Pixabay)
 
Allgäu
Freitag, 26. November 2021

Angespannte Inzidenzlage im Allgäu - Patienten werden verlegt

Laut dem Robert-Koch-Institut bleibt das Ostallgäu am zweiten Tag in Folge über einer 1000er Inzidenz. Die Inzidenz im Oberallgäu steigt auf über 900. Die Lage auf den Intensivstationen bleibt angespannt: 79 Covid-Patienten werden aktuell dort behandelt. Im Laufe des Tages sollen die ersten Patienten aus dem Allgäu in andere Kliniken verlegt werden.

7-Tage-Inzidenzen im Allgäu

Oberallgäu: 912,3 (Vortag: 870,1)                         
Kempten: 799,2 (Vortag: 725,3) 

Ostallgäu: 1019,7 (Vortag: 1054,9)
Kaufbeuren: 819,5 (Vortag: 848,6) 

Unterallgäu: 920,9 (Vortag: 972,2)
Memmingen: 622,2 (Vortag: 631,2) 

Landkreis Lindau: 592,1 (Vortag: 583,5)

Landkreis Ravensburg inkl. württembg. Allgäu:  607,9 (Vortag: 606,2)

 

Covid-Patienten auf Allgäuer Intensivstationen

Die Zahl der Intensivpatienten auf Allgäuer Intensivstationen steigt von 75 auf 79. 3 von ihnen müssen invasiv beatmet werden. Aktuell sind auf den Allgäuer Intensivstationen noch 13 Betten frei.

Oberallgäu: 9 (5 invasiv beatmet) 3 Betten frei
Kempten: 7 (1 invasiv beatmet) 2 Betten frei

Ostallgäu: 10 (3 invasiv beatmet) 0 Betten frei
Kaufbeuren: 13 (4 invasiv beatmet) 0 Betten frei

Unterallgäu: 9 (3 invasiv beatmet) 2 Betten frei
Memmingen: 9 (4 invasiv beatmet) 1 Bett frei

Lindau: 3 (1 invasiv beatmet) 1 Bett frei
Ravensburg: 19 (12 invasiv beatmet) 4 Betten frei

Anteil der Covid-Patienten an den belegten Intensivbetten

Von den 177 verfügbaren Intensivbetten sind derzeit 164 belegt, 79 mit Covid-Patienten. Das sind 48,17 Prozent. Im Oberallgäu sind 69,23 Prozent der belegten Intensivbetten mit Covid-Patienten belegt, in Kempten 29,17 Prozent, Ostallgäu 58,82 Prozent, Kaufbeuren 76,47 Prozent, Unterallgäu 69,23 Prozent, Memmingen 47,37 Prozent, Lindau 25 Prozent und Ravensburg 38 Prozent.

Lage auf den Normalstationen

Auf den Normalstationen des Klinikverbundes Allgäu werden aktuell 58 Covid-Patienten behandelt (Vortag 66): in Kempten 20 (Vortag 23), in Immenstadt 6 (Vortag 9), in Oberstdorf 11 (Vortag 12), in Mindelheim 16 (Vortag 15), in Ottobeuren 5 (Vortag: 9). Im Klinikum Memmingen sind es 41 Patienten, darunter drei Kinder.

 

Quelle: RKI 26.11.2021; DIVI-Intensivregister, 26.11.21, 08:15 Uhr


Tags:
corona inzidenz allgäu covid19 intensiv patienten klinik


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wham
Last Christmas
 
Why Don´t We
Lotus Inn
 
David Guetta
Family (feat. Bebe Rexha, Ty Dolla $ign & A Boogie Wit da Hoodie)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum