Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: IHK Schwaben)
 
Allgäu
Mittwoch, 25. November 2020

Warum Innovationen in der Corona-Krise so wichtig sind

Bayerisch-Schwaben hat in Sachen Innovationskraft in den vergangenen zehn Jahren stark zugelegt. Die Zahl der Beschäftigten im F&E-Bereich hat sich seit 2009 beinahe verdoppelt. Dr. Marc Lucassen, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben, appelliert an die Unternehmen, auch in der Corona-Krise diese Anstrengungen fortzusetzen: „Wir benötigen in dieser herausfordernden Zeit nicht nur kurzfristiges Krisenmanagement, sondern ein nachhaltiges Innovationsmanagement in den Unternehmen.“

Laut DIHK-Innovationsreport 2020 hatten knapp die Hälfte der 1.800 befragten Industriebetriebe und industrienahen Dienstleister noch zu Beginn des Jahres geplant, ihre Innovationsaktivitäten auszuweiten. Dann kam die Pandemie. Aufträge brachen weg, Lieferketten rissen ab und die Eigenkapitaldecken schrumpften. Anders als in der Finanzmarktkrise 2008/2009 setzen Unternehmen in der aktuellen Situation aber dennoch verstärkt auf Innovationen als Maßnahme zur Krisenbewältigung. So hat eine Studie der KfW im Juli ergeben, dass bis dato beinahe jedes zweite mittelständische Unternehmen Innovationen angestoßen hat oder plante. Eine Beobachtung, die auch für Bayerisch-Schwaben zutrifft. Im Fokus dabei: neue Geschäftsmodelle und Prozessinnovationen. Vor allem im Bereich der Digitalisierung hat sich viel getan, berichtet der IHK-Hauptgeschäftsführer. „Hier wurden beispielsweise neue Vertriebskanäle erschlossen oder digitale Instrumente eingeführt, die Strukturen resilienter machen.“

 

Gleich zwei bayerisch-schwäbische Gewinner beim Innovationspreis Bayern

Für langfristige Wettbewerbserfolge werden neben all diesen Anstrengungen aber auch Produktinnovationen benötigt, die dem Standort neue Impulse verleihen. Hier haben sich zwei Unternehmen aus Bayerisch-Schwaben hervorgetan: Der Sensorhersteller Pro-Micron aus Kaufbeuren und das Maschinenbauunternehmen Solukon aus Augsburg. Sie wurden am Montag mit dem Bayerischen Innovationspreis Bayern ausgezeichnet. Fast 190 Unternehmen aus Bayern hatten sich um die begehrten Preise, über die eine hochkarätig besetzte Jury entscheidet, beworben.

 

Erfolg im Bereich der Künstlichen Intelligenz und additiver Fertigungsverfahren

Pro-Micron hat eine fühlende Spindel für eine intelligente Werkzeugmaschine entwickelt und sich damit als führendes Unternehmen im Bereich der Künstlichen Intelligenz positioniert. Die Kaufbeurer erhielten dafür den zweiten Hauptpreis. In der Kategorie „Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern“ wurde dem Augsburger Maschinenbauer Solukon ein Sonderpreis für ein System zur nachhaltigen Pulverrückgewinnung im 3D-Druck verliehen. „Beide Unternehmen beschäftigen sich mit absoluten Zukunftsthemen: mit Künstlicher Intelligenz und additiven Fertigungsverfahren“, sagt Dr. Marc Lucassen. „Dass die Preisträger nicht nur in ganz unterschiedlichen Bereichen erfolgreich sind, sondern auch aus unterschiedlichen Regionen kommen, zeigt, wie breit der Wirtschaftsstandort aufgestellt ist.“ Der Innovationspreis Bayern wird als gemeinsame Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern im Zwei-Jahres-Turnus verliehen.


Tags:
ihk innovation krise zukunft


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
LA Vision & Gigi D´Agostino
Hollywood
 
Isabell Schmidt
OK
 
Alle Farben & Janieck
Little Hollywood
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum