Moderator: Ted & Felix
Sendung: AllgäuHIT-TOP20
mit Ted & Felix
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Ylvers | pixabay.com)
 
Allgäu
Dienstag, 30. März 2021

Waldbrandgefahr steigt im Allgäu auf zweithöchste Stufe

Die Waldbrandgefahr wird im Süden Bayerns und vor allem im Allgäu die zweithöchste Stufe erreichen. Das geht aus dem Waldbrandgefahrenindex WBI des Deutschen Wetterdienstes hervor. Vor allem am Donnerstag wird die Waldbrandgefahr ihren Höchststand erreichen.

Grund ist die Trockenheit, verbunden mit den frühlingshaften Temperaturen, die in den kommenden Tagen teils auch über die 20 Gradmarke steigen werden.

Schon am Dienstag und Mittwoch herrscht eine mittlere, am Donnerstag dann eine hohe Waldbrandgefahr in der Allgäu-Bodensee-Region, in Schwaben und auch Teilen von Oberbayern. Achtlos weggeworfene Zigaratten-Reste könnten dann einen Flächen- oder Waldbrand auslösen.

Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Durch das wieder schlechter werdende Wetter am Karfreitag, nimmt die Waldbrandgefahr wieder ab und sinkt Karsamstag und Ostersonntag auf Stufe drei bis zwei.


Tags:
waldbrandgefahr bayern schwaben natur


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Louis Tomlinson
Defenceless
 
Kaleo
Way Down We Go
 
Nathan Trent
Growing Pains
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
FFF MN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
FFF SF
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
FFF KE
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum