Moderator: Michael Butkus
Sendung: Der AllgäuWECKER (Best of)
mit Michael Butkus
 
 
Die Polizei sucht nach Zeugen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Donnerstag, 7. Juli 2022

Trickdiebstähle in Oberstaufen und Lindenberg

Zu zwei ähnlichen Trickdiebstählen kam es am Mittwoch, 6. Juli, sowohl in Oberstaufen als auch in Lindenberg. Der bislang unbekannte Täter nutzte jeweils die Gutmütigkeit und einen kurzen Augenblick der Unaufmerksamkeit aus, um den Opfern hohe Summen Bargeld aus dem Geldbeutel zu nehmen. Laut Polizei könnte ein Tatzusammenhang bestehen.

Tatort Oberstaufen

Gegen 13:30 Uhr parkte ein 83-jähriger Mann seinen Pkw auf dem Parkplatz Hans-Mader-Weg in Oberstaufen. Dort wurde er von einem Mann Mitte 50 angesprochen, ob er ihm Münzgeld wechseln könnte.

Als der Geschädigte seinen Geldbeutel öffnete, ließ der Täter vermeintlich aus Ungeschicktheit eine Münze fallen. Der Geschädigte bückte sich nach der Münze, was der Täter ausnutzte, um dem Senior eine vierstellige Summe an Bargeld aus dem Geldbeutel zu entwenden.

Der Geschädigte bemerkte den Trickdiebstahl kurze Zeit später, konnte aber den Täter nicht mehr entdecken, da dieser sich vorher schon entfernt hatte. Die Beschreibung des Unbekannten lautet wie folgt: Ca. 50 bis 55 Jahre alt, kurze dunkle Haare, hochdeutsch sprechend, bekleidet mit einem weißen Hemd und schwarzer Hose.

Die Polizei Oberstaufen sucht nach Zeugen, welche am 06.07.22 eine Person in Oberstaufen gesehen haben, auf welche die Beschreibung zutrifft. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Oberstaufen unter Telefon 08386/939300.

Tatort Lindenberg

Wie bereits vor drei Wochen in Scheidegg wurde nun in Lindenberg ein 82-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebstahls. Der Senior wurde am Mittwochvormittag vor einem Ladengeschäft im Stadtzentrum von einem unbekannten Mann angesprochen, um vermeintlich für einen Parkautomaten zwei Euro zu wechseln.

Als der Geschädigte seine Geldbörse öffnete, um das Kleingeld herauszusuchen, griff der Unbekannte ebenfalls in die Börse und entnahm geschickt und unbemerkt Bargeld.

Der Tatverdächtige hatte ein relativ unscheinbares Aussehen, so wurde er als etwa 40 bis 50 Jahre, etwa 1,80 Meter groß und mit kräftiger Statur beschrieben. Außerdem trug er kurze schwarz-graumelierte Haare, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent und trug in der Hand eine Reisekarte.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Lindenberg um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, wer möglicherweise in Lindenberg, aber auch in den umliegenden Westallgäuer Ortschaften und Gemeinden, insbesondere in der Nähe von Parkplätzen, zum Geldwechseln angesprochen wurde und somit einen möglichen Täter beschreiben könnte. Hierbei werden sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen unter der Rufnummer 08381/92010 (Polizei Lindenberg) erbeten. 


Tags:
trickdieb geld allgäu polizei


© 2023 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adele
Easy On Me
 
Jason Derulo & Shouse
Never Let You Go
 
Daniel Schuhmacher
Skin I´m In
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Narrenumzug der Memminger Stadtbachhexen 2023
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum