Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die Gründer von „Allgäu hilft aus“: Adrian Riesen (links) und Christian Veit (rechts)
(Bildquelle: Christian Veit)
 
Allgäu
Mittwoch, 3. Februar 2021

Spendenaktion „Allgäu hilft aus“ übertrifft alle Erwartungen

Vor rund drei Wochen haben die beiden Oberallgäuer Adrian und Christian die private Spendensammelaktion „Allgäu hilft aus“ gestartet. Auf eigene Faust wollten sie den Flüchtlingen vom Camp Lipa (Bosnien) etwas Gutes tun und mobilisierten dazu ihre Heimatregion, das Allgäu. Letztendlich sprang in kurzer Zeit ein vierstelliger Spendenbetrag und ein Transporter voll mit Sachspenden dabei heraus.

Adrian Riesen (25, Sonthofen) und Christian Veit (27, Altstädten) haben zu Beginn des Jahres 2021 die private Spendensammelaktion „Allgäu hilft aus“ ins Leben gerufen (Radio AllgäuHIT berichtete, einen Link zum Artikel findet ihr hier). Um den Flüchtlingen im bosnischen Camp Lipa zu helfen, mobilisierten die Beiden ihre Heimatregion, das Allgäu, um möglichst viele Sach- und Geldspenden zusammenzukratzen. Alles was gesammelt wurde, kam dann dem Kooperationspartner der Beiden, „SOS Balkanroute“, zu Gute. Was am Ende dann genau dabei heraussprang, übertraf die Erwartungen der beiden Oberallgäuer aber völlig.

Insgesamt rund 1.265 Euro wurden in drei Wochen gespendet. Damit können die Verantwortlichen von „SOS Balkanroute“ direkt vor Ort Medikamente und/oder Lebensmittel gekauft werden. Außerdem wurde ein kompletter Transporter angemietet um die Unmengen an Sachspenden transportieren zu können. Gespendet wurden dabei: 171 Pullover, 167 Paar Socken, 127 Hosen, 123 Mützen, 114 Winterjacken, 77 T- Shirts, 75 Paar Schuhe, 54 Decken, 52 Schals, 48 Paar Handschuhe, 39 Rucksäcke, 26 Schlafsäcke und 21 Skihosen. Über mehrere Tage hinweg wurde alles sortiert, gepackt und gelistet. Anschließend übergaben Adrian und Christian die Spenden in Stuttgart an einen weiteren Partner von „SOS Balkanroute“, die mit einem Logistikunternehmen zusammenarbeiten und so per LKW- Transport die Spenden direkt nach Bosnien bringen können.

Vorläufig sei die private Spendensammelaktion jetzt vorbei, erklärten die Beiden im Interview mit Radio AllgäuHIT. Aber es gebe große Pläne für die Zukunft. Wegen der enormen positiven Resonanz wolle man aus der privaten Aktion eine/n gemeinnützige/n Organisation/Verein gründen. Erste Informationen und auch zwei weitere Helfer seien schon herangezogen worden. In den kommenden Wochen würde man dann die Allgäuer darüber in Kenntnis setzen. Für weitere Informationen klickt hier. https://www.facebook.com/Allgaeuhilft


Tags:
Spendenaktion Bosnien Scheck Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tiësto & Dzeko
Jackie Chan
 
Josh.
Vielleicht
 
Oasis
Don´t Look Back In Anger
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum