Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Einer der Gabenzäune im Allgäu
(Bildquelle: Sparkasse Allgäu | Sandra Gessner)
 
Allgäu
Montag, 27. April 2020

Sparkassen Azubis stellen Gabenzäune im Allgäu auf

Die Auszubildende der Sparkasse Allgäu haben ein Projekt in der Region gestartet. Mit dem sogenannten "Gabenzaun" will man etwas Gutes während der Coronakrise tun und auch den Menschen etwas zurückgeben. In einem Interview  mit Radio AllgäuHIT erklärte dann der Ausbildungsreferent der Sparkasse Allgäu Andreas Lechleiter wie man auf die Idee kam und der Gabenzaun genau funktioniert.

Radio AllgäuHIT: Woher kommt denn die Idee mit dem Gabenzaun?
Andreas Lechleiter: Es ist ja so, dass während der Coronazeit Hamsterkäufe und gerade die Schließung der Tafeln die Hilfebedürfte ganz besonders hart treffen. Deshalb haben wir uns von der Sparkasse, gemeinsam mit unseren Azubis, überlegt, dass wir gerne ein Projekt umsetzen würden, um diese Leute zu unterstützen. Wir wollten unseren Azubis aber nicht einfach vorgeben, was sie tun können, sondern wollten sie selber entscheiden lassen. Einer unserer Azubis hatte dann die Idee des Gabenzauns, den es ja schon in einigen anderen deutschen Großstädten gibt, eingebracht und da haben wir uns gedacht: 'Ja, die Idee setzen wir um.'

Radio AllgäuHIT: Wie sieht das Projekt dann aus? Bzw. wie funktioniert denn der Gabenzaun?
Andreas Lechleiter: Der Gabenzaun ist, in unserem Fall, ein ganz normaler Bauzaun, der an einem öffentlichen Platz aufgestellt wird. Jeder der helfen möchte kann haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel und Tierfutter in eine Plastiktüte packen. Das Ganze also wetterfest verschließen, damit die Lebensmittel da auch hängenbleiben können und kann das Ganze dann an den Zaun hängen. Ganz wichtig ist für uns, dass die Tüten beschriftet sind, mit dem was drin ist. Was eben nicht rein darf sind verderbliche Sachen. Das hängt man dann an den Zaun und jeder der Hilfe braucht, nimmt sich dann einfach vom Gabenzaun.

Radio AllgäuHIT: Man darf ja jetzt nicht einfach so einen Zaun aufstellen. Wie haben Sie dieses rechtliche Problem gelöst?
Andreas Lechleiter: Genau das haben wir bei dem Projekt auch gemerkt. Wir haben naütrlich im Vorfeld mit den Städten und Ordnungsämtern gesprochen und gesprochen, was es für mögliche, rechtliche Bedenken gibt. Da haben wir festgestellt, das ist ganz wichtig vorher da mal nachzufragen und sich das 'Okay' zu holen. Wir waren dann ganz froh, weil die Städte und Ordnungsämter und ganz unkompliziert weitergeholfen haben und echt auch gezeigt haben, dass sie uns helfen und unterstützen wollen.

Radio AllgäuHIT: Wo genau findet man dann die Gabenzäune im Allgäu?
Andreas Lechleiter: Wer mitmachen möchte findet die Zäune in Sonthofen, auf der Grünfläche direkt vor dem Landratsamt - kann man gar nicht übersehen. In Immenstadt steht er im Klostergarten. In Kempten in der Nähe von unserer Hauptstelle [der Sparkasse]. In Marktoberdorf steht er direkt vor der Sparkassenfiliale und in Füssen steht der Zaun zwischen der Sparkasse und dem Theresienhof.


Tags:
Sparkasse Azubiprojekt Gabenzaun Allgäu Coronavirus


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dan + Shay & Justin Bieber
10,000 Hours
 
Bloodhound Gang
The Bad Touch
 
Clean Bandit
Symphony (feat. Zara Larsson)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum