Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Herbstbaum im Oytal bei Oberstdorf (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Allgäu
Montag, 5. September 2016

Spätsommer ab Mittwoch im Allgäu zurück

Nach der Kaltfront wird es wieder wärmer

Eine markante Kaltfront mit feuchter, kalter Meeresluft vom Nordatlantik hat in der Nacht zum Montag aus Nordwesten die Alpen und damit das Allgäu, den Bodensee und das Kleinwalsertal erreicht.

Die neue Woche beginnt somit wolkenreich und ausgesprochen nass. Mit Höchstwerten von nur noch 12 (Kleines Walsertal) bis maximal 18 (Lindau) Grad ist es deutlich kälter als zuletzt. In den Allgäuer Alpen fällt Schnee bis 2.300 Meter herab und auf der Mädelegebal sowie auf dem Hochvogel reicht es für etwas Neuschnee.

Solche Kaltlufteinbruche sind um diese Jahreszeit aber völlig normal, treten meist sogar Ende August auf und markieren das Ende des heissen, schwülen Hochsommers oder der Hundstage.

Der Herbst hält damit noch nicht Einzug bei uns, erst kommt noch noch der Spätsommer! So auch in diesem Jahr: Der Dienstag ist zwar noch wechselhaft, ab Mittwoch sorgt ein neues Hoch aber erneut für schönes und spätsommerlich warmes Wetter. Erst ab Mitte September gehen die Temperaturen langsam wieder zurück.


Tags:
spätsommer allgäu kleinwalsertal wetter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schnee im Allgäu bis ins Flachland erwartet - Sturmtief Kim sorgt für Abwechslung
Jetzt bringt Sturmtief KIM bei Island Abwechslung in das Wetter in der Allgäu-Bodensee-Region. Der Montag begintn zwar schön und bleibt dank Föhn bis am ...
Viel zu wenig Schnee in den Alpen - Illertal erst ab Sonthofen mit Schnee bedeckt
Am letzten Wochenende hat es endlich geschneit: zuerst am Alpenrand, am Sonntag gab es auch Schneeschauer im Flachland. Das hochaufgelöste Flachfarbenbild des ...
Lawinengefahr wieder mäßiger in den Allgäuer Alpen - Frischen Triebschnee vorsichtig beurteilen
Durch das warme und milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wieder zurückgegangen. Der Lawinenwarndienst Bayern gibt ...
Erhebliche Lawinengefahr oberhalb von 2.000 Metern - Neuschnee erhöht Lawinenwarnstufe in den Allgäuer Alpen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen, die die Gefahr einer Lawine drastisch erhöhen. Weiterhin gilt es, den Triebschnee oberhalb ...
Wieder höhere Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Neuschnee birgt viele Gefahren vor allem in den hohen Lagen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen und somit auch eine größere Gefahr für Lawinen. Weiterhin gilt, den Triebschnee ...
Todesfall an einem Wanderweg bei Kleinwalsertal - Schweizer Wanderer erlitt wohl einen Herzinfarkt
Bei einer Wanderung bei Riezlern (Kleinwalsertal) erlitt nach ersten Erkenntnissen ein 52-jähriger Schweizer einen Herzinfarkt. Selbst die hinzugerufene ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Lukas Graham
Love Someone
 
Camila Cabello
Never Be the Same
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum