Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Allgäu
Samstag, 20. Juni 2020
Ein Bericht von Christian Veit

Schwerwiegendste Unfälle ereignen sich auf Landstraßen

Heute ist der Tag der Verkehrssicherheit in Deutschland. Das Auto ist weiterhin eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel und dementsprechend kommt es auch immer wieder zu Unfällen. Im Rahmen des Tag des Verkehrssicherheit interviewte Radio AllgäuHIT Johannes Boos, den Unternehmenssprecher beim ADAC.

Radio AllgäuHIT: Wo passieren denn die meisten Unfälle?
Johannes Boos:
Auf keinen anderen Straßen passieren mehr Unfälle, als auf Landstraßen. Unfälle dort gehen oft mit Verletzungen und Toten einher. Dass es beim Überholen einen Frontalzusammenstoß gibt, das kommt zwar relativ selten vor, aber diese Unfälle haben besonders schwerwiegende Folgen. Sie sind für rund 6% der Unfalltoten verantwortlich.

Radio AllgäuHIT: Warum ist vor allem beim Überholen das Risiko so hoch einen Unfall zu verursachen?
Johannes Boos:
Die meisten Überholunfälle passieren, weil sich die Autofahrer verschätzen. Gefährliche Situationen und Unfälle gibt es, weil vielen das Bewusstsein fehlt, welche Sichtweite wirklich nötig ist, um sicher überholen zu können. In vielen Fällen braucht es mehr als 700 Meter überschaubare, freie Strecke, um sicher überholen zu können.

Radio AllgäuHIT: Welche weiteren Maßnahmen sind denkbar bzw. sinnvoll für eine erhöhte Verkehrssicherheit?
Johannes Boos:
Die Straßensicherheit könnte verbessert werden, wenn es mehr dreispurige Landstraße gebe - mit wechselnden Überholabschnitten. Auch technische Assistenzsysteme könnten für mehr Sicherheit bei Überholmanövern sorgen. Vor allem aber sollte der Fahrer die benötigte Sichweite für Überholvorgänge kennen. Da würde eine bessere Schulung bei der Führerscheinprüfung helfen.

Beim Thema "Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen" nimmt der ADAC eine neutrale Position ein, erklärt Johannes Boos. Hier halte man sich an die Empfehlung der Politik.


Tags:
Unfall ADAC Verkehrssicherheit Interview


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Starley
Arms Around Me (Bad Paris Remix)
 
Lisa Pac
Boring
 
Punctual
I Don´t Wanna Know
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum