Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
v.l.n.r.: Der Bayerische Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann, Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Gudrun Brendel-Fischer, Oberallgäuer Integrationslotsin Hülya Dirlik, Journalistin Özlem Sarikaya
(Bildquelle: Landratsamt Oberallgäu)
 
Allgäu
Montag, 8. April 2019
Oberallgäuer Integrationslotsin bei Vernetzungstreffen
Hülya Dirlik betreut 28 Gemeinden im Landkreis

 

Die bayerischen Integrationslotsinnen und -lotsen trafen sich am 04.04.2019 mit dem Bayerischen Innen- und Integrationsminister Joachim Herrmann und der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung Gudrun Brendel-Fischer, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Bei ihrem Vernetzungstreffen in Landshut tauschten sich die Lotsinnen und Lotsen aus rund 80 Landkreisen und kreisfreien Städten über ihre Erfahrungen zu aktuellen Herausforderungen, wie Wohnen und die Gewinnung von Ehrenamtlichen sowie deren Motivation, aus. Der Freistaat setzt 6,5 Millionen Euro für die Begleitung und Koordinierung der Ehrenamtlichen ein.

 

Hülya Dirlik, die als hauptamtliche Integrationslotsin für den Landkreis Oberallgäu verantwortlich ist, war auf dem Podium mit dabei. Auf die Frage der Moderatorin, wie sie es schaffe 28 Gemeinden zu betreuen, antwortet sie: "Es erfordert schon große Flexibilität. Ich versuche die Helfer zu erreichen, egal wo sie im Landkreis sind." Sie verstehe sich vor allem als Brückenbauerin zwischen den ehrenamtlichen Helfern, dem Amt für Migration (Anmerkung: ehem. Ausländerbehörde) und den Gesetzen des Staates. Das sei nicht immer ganz leicht, vor allem wenn Menschen und Familien mit aufenthaltsbeendenden Maßnahmen konfrontiert sind, die sich gut integriert haben. Hülya Dirlik, die selbst einen Helferkreis in Oberstdorf aufgebaut hat, sagt: "Die Arbeit kostet viel Kraft, sie macht aber auch viel Freude, weil ich mit ganzem Herzen dabei bin." Herrmann hatte bereits den Kürzungsplänen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz eine klare Absage erteilt. Darüber freut sich Dirlik und wünscht sich vom Minister, dass das Projekt Integrationslotsen auch nach 2020 weitergeführt wird: "Integration ist ein langer Prozess, nur wenn die Bemühungen nicht nachlassen, kann dieser gelingen".


Tags:
Integration Integrationslotsin Joachim Herrmann Vernetzungstreffen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Neuer Zivilschutz-Hubschrauber für Bayern - Übergabe an durch Christoph Unger, Präsident BBK
Ein weiterer großer Schritt für die Sicherheit in Bayerns Bergregionen: Am 10. Mai übergibt Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für ...
Neue Koordinatorin für Asyl und Integration - Natalie Roth übernimmt die Aufgaben im Landratsamt Unterallgäu
Natalie Roth ist die neue Koordinatorin für Asyl und Integration am Landratsamt Unterallgäu. Die 38-jährige Diplom-Sozialpädagogin und Soziologin ...
Integrationsbeirat Lindau wirbt um Wahlteilnahme - Fotoaktion gegen Rassismus fortgesetzt
Der Integrationsbeirat des Landkreises Lindau wirbt über verschiedene Aktionen für die kommende Europawahl am 26. Mai 2019 und auch bereits für die ...
Mehr Unterstützung für Menschen mit Demenz - Runder Tisch in Sonthofen für demenzfreundlichen Landkreis
Mit steigender Lebenserwartung wächst auch im Oberallgäu die Zahl betagter Menschen mit Demenz. „Die menschenwürdige Begleitung, Betreuung und ...
Eine Arbeitswelt für Menschen mit und ohne Behinderung - All Organic Treasures GmbH aus Wiggensbach als Vorbild
Sozialstaatssekretärin Trautner würdigt herausragendes Engagement der All Organic Treasures GmbH für die Inklusion `Inklusion in Bayern – wir ...
Ulrike Müller ausgezeichnet für herausragende Arbeit - Europäischer Steuerzahlerbund zeichnet Politikerin aus
Am Dienstag, 16. April, hat der Europäische Steuerzahlerbund Ulrike Müller für ihre Arbeit im Ausschuss für Landwirtschaft und Ländliche ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink
Try
 
Sugababes
About You Now
 
Dua Lipa
IDGAF
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt auf B308 bei Weiler in Baum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum