Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Stau
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Donnerstag, 22. Dezember 2016

Neue Regel für die Rettungsgasse

Neue Richtlinien sind leichter verständlich

Ab sofort gelten neue Vorschriften zur Rettungsgasse. Philipp Tschugg, Sachgebietsleiter Rettungsassistenz bei den Johannitern im Allgäu erklärt, wie Autofahrer sich hierbei richtig verhalten. 

Laut der neuen Regelung muss eine Rettungsgasse nicht erst bei Stau gebildet werden, sondern bereits bei stockendem Verkehr. Außerdem ist klarer geregelt, wer nach links fährt und wer nach rechts: Die linke Spur fährt nach links, ALLE anderen Spuren fahren nach rechts (bisher wurde die Rettungsgasse bei vier Fahrspuren oft in der Mitte gebildet). Der Standstreifen sollte dabei möglichst freigehalten werden. 

„Eine funktionierende Rettungsgasse auf der Autobahn kann Leben retten“, Philipp Tschugg. „Je schneller Notarzt, Feuerwehr und Polizei zum Unfallort gelangen können, umso besser. Hier können Minuten über Leben und Tod entscheiden.“ Er gibt Tipps, was bei der Bildung einer Rettungsgasse zu beachten ist. „Wichtig ist zunächst, dass Sie Ruhe bewahren und nicht hektisch reagieren , wenn sich ein Einsatzfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn nähert. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit mit Ihrem Auto – allerdings nicht zu plötzlich (Gefahr eines Auffahrunfalls)! Setzen Sie den Blinker und fahren Sie dann auf die jeweilige Fahrbahnseite, um Platz zu schaffen. Ist die Fahrbahn einspurig , beispielsweise in einer Baustelle, sollten Sie sich möglichst weit rechts halten. Achten Sie auch auf Ihren Abstand zu anderen Autos – auch wenn das bei einem Stau schwierig sein mag.“ 

Wichtig sei zudem, die Rettungsgasse auch dann noch frei zu halten, wenn bereits ein Einsatzwagen vorbei gefahren ist. „Häufig folgen weitere Fahrzeuge von Polizei, Notarzt, Feuerwehr oder Abschleppdienst. Man darf erst dann auf seine Fahrspur zurück, wenn sich der Stau auflöst“, so Tschugg. 

Die Bildung einer Rettungsgasse ist übrigens eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Verpflichtung ( § 11 StVO) . Wer sich nicht daran hält, muss mit einem Bußgeld rechnen. Gleiches gilt für Fahrer mit „normalen“ Fahrzeugen, die die Rettungsgasse mitnutzen. Ihnen droht neben der Geldstrafe auch ein Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg. 


Tags:
Rettungsgasse Regel Leicht Änderung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verletztenzahlen gestiegen auf Allgäuer Skipisten - Anstieg auf den langen Winter zurückzuführen
Die Zahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) belegen erneut, dass die Anzahl der verletzten Skifahrer auf einem konstant niedrigen Niveau ...
Ehrung der besten Sportler aus dem Unterallgäu - Meldungen noch bis zum 20. Januar möglich
Ob beim Schießen, im Badminton oder in der Leichtathletik, beim Radsport, Reiten, Turnen oder Schwimmen: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche ...
AllgäuStrom Volleys mit Auswärtssieg beim Spitzenreiter - Sonthofer Volleyballerinnen gewinnen in Neuwied
In der 2 Volleyball-Bundesliga siegten die Sonthofer Volleyballerinen überraschend beim Tabellenführer VC Neuwied 77 mit 3:1 (24:26 / 25:23 / 25:22 / 25:23). ...
Betrunkener E-Bike-Fahrer in Kempten gestürzt - Ersthelfer ruft Einsatzkräfte, da Mann (59) nicht ansprechbar war
Am 08.12.2019, um 01:10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten E-Biker in der Füssener Straße, in Fahrtrichtung St.-Mang. Ein aufmerksamer ...
Gefälschter Parkausweis in Lindau sichergestellt - Falsches "Dienstfahrzeug im Einsatz" aus München
Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, stellte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Lindau, einen vor dem Weihnachtsmarkt verbotswidrig parkenden Pkw fest. Auf dem ...
Bad Wörishofen: Körperliche Auseinandersetzung in Firma - Zwei Männer verletzt ins Krankenhaus gebracht
Samstagnacht kam es im Aufenthaltsraum einer Firma in der Jakob-Müller-Straße zu einer Streitigkeit. In dessen Verlauf wurden zwei Personen leicht verletzt. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers feat. Kelsea Ballerini
This Feeling
 
Russell Dickerson
Every Little Thing
 
Imagine Dragons
Whatever It Takes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum