Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Gewitter über dem oberallgäuer Blaichach
(Bildquelle: Simon Bundschuh / SbS Fotografie)
 
Allgäu
Freitag, 19. Mai 2017

Mögliche schwere Gewitter im Allgäu erwartet

Kaltfront könnte Starkregen und Hagel im Gepäck haben

In den Nachmittagsstunden kann es im Allgäu möglicherweise schwere Gewitter geben. Diese könnten von Starkregen und Hagel begleitet werden. Das hat der Deutsche Wetterdienst in München in einer Vorabinformation bekannt gegeben, die für Teile des Allgäus gilt.

Den Meteorologen des DWD zur Folge, können die Gewitter heute zwischen 12 Uhr und Mitternacht auftauchen. Innerhalb kurzer Zeit können Starkregenmengen von bis zu 35mm Niederschlag pro Quadratmeter fallen oder Hagel mit Korngrößen von bis zu fünf Zentimeter Durchmesser. Dazu kommen Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 85 Stundenkilometer, lokal auch bis zu 100 km/h.

Allerdings heißt es von Seiten des Deutschen Wetterdienstes: "Sowohl die Intensität als auch die Verbreitung dieser SCHWEREN GEWITTER ist noch unsicher."

Von Seiten des Allgäuer Wetterdienstes, Wetter-Allgaeu.de, heißt es: "Stark bewölkt mit föhnigen Auflockerungen am Morgen (Ostallgäu) und bis 18 Grad am Mittag. Dann aus Westen Gewittern, gefolgt von Regen, Wind und deutlicher Abkühlung." Auch hier ist eine Unwetter-Vorwarnung aktiv.

Die Unwetterzentrale der Meteogroup hat ebefalls eine Vorwarnung für die gesamte Allgäu-Bodensee-Region geschaltet. Dort heißt es: "Kräftige Schauer und Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen möglich"


Tags:
gewitter warnung wetter allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kaufbeuren führt Park-Sanduhr ein - 15 Minuten kostenlos parken mit neuem System
Die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) präsentiert die Kaufbeurer Park-Sanduhr. Damit können Autofahrer in der Altstadt 15 Minuten kostenlos parken, ohne am ...
Gasaustritt in Sonthofer Innenstadt - Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben
Am Samstag teilte gegen 14:15 Uhr eine Anwohnerin Gasgeruch in der Hans-Böckler-Str. mit. Vor Ort wurde festgestellt, dass an einem Gasverteilerkasten auf einem ...
Radio 4.0: AllgäuHIT startet volldigitale Zukunft - Crossmedial und mit künstlicher Intelligenz
In der voll besetzten „SkyLounge“ in Kempten ist der regionale Radiosender AllgäuHIT am Dienstagabend endgültig in die digitale Zukunft gestartet. ...
Bund und Länder bringen Digitalradiopflicht auf den Weg - Empfangsgeräte müssen künftig DAB+ können
Es ist ein wichtiger Schritt für Hörerinnen und Hörer, Verbraucher, Hersteller sowie für die Weiterentwicklung des terrestrischen Rundfunks in ...
Unfälle in Rettenberg bei angefrorener Fahrbahn - Alle drei Fahrer müssen mit Bußgeld rechenen
Am Morgen des 07.11.2019 ereigneten sich in kurzer Zeit drei Verkehrsunfälle bei angefrorener Fahrbahn innerhalb von 200 Metern auf der B19. Zunächst ...
Erfolgslose Klage gegen Neubau der Nebelhornbahn - Bau - und Betriebsgenehmigung wurde abgelehnt
Das Verwaltungsgericht Augsburg hat mit Urteil vom 6. November 2019 die Klage eines Oberstdorfer Anwohners gegen die der Nebelhornbahn AG erteilte Genehmigung zum Bau ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Miley Cyrus
Slide Away
 
Adel Tawil
Tu m´apelles (feat. PEACHY)
 
Gary Barlow
Open Road
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum