Moderator: Marcus & Helena
mit Marcus & Helena
 
 
Wer auf dem Weg zur Arbeit das Fahrrad nutzt, fährt gesund und günstig.
(Bildquelle: AOK)
 
Allgäu
Donnerstag, 11. April 2019

Mitmachaktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

AOK und ADFC fordern auf 20 Tage zur Arbeit zu radeln

Radfahren macht Spaß und ist gesund. Und es lässt sich so gut in den Alltag integrieren wie kaum eine andere Sportart. Zum 1. Mai startet zum 19. Mal die Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ der AOK und des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Ziel dabei ist, in der Zeit von Mai bis Ende August mindestens an 20 Arbeitstagen in die Firma zu radeln. „Auch Pendler können sich an der Aktion beteiligen, da das Radeln bis zum Bahnhof oder Pendlerparkplatz bereits gewertet wird“, so Direktor Günther Erdtl von der AOK in Kempten.

Rund 64.000 Menschen haben sich im vergangenen Jahr in Bayern der Gesundheitsinitiative angeschlossen, aus Kempten und dem Oberallgäu nahmen 1.000 Berufstätige teil.

Die Aktion startet zwar erst im Mai, aber schon jetzt ist die Anmeldung unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de möglich. Bis Ende August tragen die Teilnehmer im sogenannten Aktionskalender ihre Radtage online ein. Über das Online-Portal kann der Teilnehmer jederzeit seine persönliche Leistung abrufen: Wie viele Kilometer bin ich an wie vielen Tagen bisher geradelt, und wie viele Kalorien habe ich dadurch verbraucht. „Über 15 Millionen Kilometer sind die bayerischen Teilnehmer im vergangenen Jahr zur Arbeit geradelt und haben dabei 370.000.000 kcal verbrannt“, so Günther Erdtl. Das Online-Portal bietet auch eine tagesaktuelle Übersicht zu den wichtigsten Vorhersagen für das Radlwetter vor Ort. Die Radler können die voraussichtlichen Temperaturen für morgens, mittags und abends ablesen. Die zu erwartenden Windverhältnisse und der Grad der Bewölkung ergänzen die Wetterinformationen.

Wer seinen Aktionskalender mit den Radtagen unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de pflegt, hat die Chance auf einen der vielen gesponserten Gewinne namhafter Aktionspartner, die alljährlich unter den erfolgreichen Teilnehmern verlost werden. Zu den Preisen gehören Urlaubsreisen sowie praktisches Zubehör fürs Fahrrad. Die Gewinne werden von Unternehmen gestiftet und sind nicht aus Beiträgen finanziert. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml übernimmt erneut die Schirmherrschaft. Der DGB Bayern und die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. unterstützen die gemeinsame Initiative von ADFC und AOK im Freistaat. Beide Partner sind von Anfang an dabei. Die vbw fördert die Initiative finanziell.


Tags:
Fahrrad AOK ADFC Mit dem Rad zur Arbeit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann versucht Fahrrad und andere Gegenstände zu stehlen - Polizei bittet um sachdienliche Zeugenhinweise
Gestern Abend, am 17.07.2019, fiel Anwohnern im Schwaighauser Weg in Kempten gegen 21.00 Uhr ein fremder Mann auf, der sich auffällig verhielt. Zunächst ...
Fahrradhelm verhindert Schlimmeres in Schwangau - E-Bike Fahrerin stürzt am Forggenseeufer
Eine 57-jährige Touristin aus Schleswig-Holstein war am Mittwochabend mit ihrem E-Bike am Ufer des Forggensees unterwegs, als sie die Kontrolle über das Rad ...
Buchloe: Kind von Auto schwer verletzt - 82-jährige Frau sah Kind auf Fahrrad zu spät
Am Morgen fuhr ein Zwölfjähriger Höhe Mittelschule mit seinem Fahrrad ohne abzusteigen vom Gehweg direkt über den Zebrastreifen der ...
Mann stiehlt Schnapsflasche aus Memminger Restaurant - 22-jähriger Täter erheblich alkoholisiert
In den frühen Nachtstunden des Montag, 15.07.2019, beobachtete ein Restaurantbesitzer in der Augsburger Straße in Memmingen eine männliche Person, die im ...
Dieb auf frischer Tat nach Diebstahl gefasst - Alkoholisierter Täter festgestellt
In den frühen Abendstunden des Sonntags, den 14.07.2019, beobachtete ein Zeuge, wie sich ein 41-jähriger Mann im Außenbereich eines Supermarkts am Zaun ...
Unfall zwischen LKW und Radfahrerin in Mindelheim - 61-jährige Fahrradfahrerin lebensbedrohlich verletzt
Am Donnerstagnachmittag kam es in Mindelheim an der Kreuzung Krumbacher Straße / Teckstraße zu einem unglücklichen Zusammenstoß zwischen einem ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lewis Capaldi
Someone You Loved (Madism Radio Mix)
 
Julian Perretta
Miracle
 
Charlie Puth feat. Meghan Trainor
Marvin Gaye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum