Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Die Schüler auf Erkundungstour
(Bildquelle: Landkreis Lindau)
 
Allgäu - Lindau, Kempten
Mittwoch, 18. Mai 2016
Lindauer Schulen zu Besuch beim ZAK in Kempten
Wie funktioniert eine Müllverbrennungsanlage ?

25 Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler aus insgesamt fünf Schulen des Landkreises Lindau haben sich auf den Weg nach Kempten gemacht um die Arbeit des ZAK und die Müllverbrennungsanlage kennen zu lernen. Beteiligt waren das Bodenseegymnasium, das Valentin-Heider-Gymnasium, die Berufsschule, die Realschule Lindenberg und die Antonio-Huber Schule. Die Schüler nehmen allesamt an dem Klimaschutzwettbewerb des Landkreises Lindau teil. Bereits im vergangenen Jahr fand im Zuge des Wettbewerbs eine Exkursion statt. Besichtigt wurden damals die Windkraftanlagen in Wildpoldsried.

Karl-Heinz Lumer, Geschäftsführer der ZAK GmbH, empfing die Delegation und gab einen Einblick in das umfangreiche Tätigkeitsfeld des ZAK - angefangen von der Müll- und Wertstoffsammlung an den Wertstoffhöfen, dem Einsammeln von Problemmüll, über die Müllverbrennung, die Verwertung von Biomüll, Fernwärme und Kompostierung bis hin zum Betrieb von Solarstromanlagen auf stillgelegten Deponien und Blockheizkraftwerken.

Tiefer stiegen die Schülerinnen und Schüler in die Funktionsweise der Müllverbrennungsanlage ein. So ist dort beispielsweise die Rauchgasreinigung so effektiv, dass die gesetzlichen Schadstoffgrenzwerte weit unterschritten werden. In einer Führung erhielten die Gäste einen Einblick in die gesamte Anlage, bestehend aus Kompaktofen, Müllbunker, Rauchgasreinigung, Steuerungszentrale und Energieerzeugung.

 


Tags:
Schule ZAK Lernen Müllverbrennung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Aktion "Sonthofen tanzt" am 1. Dezember - Besucher sammelten neue Erfahrungen
Vielfältige Einblicke in die Sonthofer Tanzszene erhielten die Besucher der auf Initiative von Kulturreferentin Petra Müller ins Leben gerufenen Aktion ...
Franz Josef Pschierer im Rathaus Memmingen - Hohe Auszeichnung für „großen Freund der Blasmusik“
Bei einer Feierstunde im Rathaus hat der Präsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM) Franz Josef Pschierer, Staatsminister a.D., ...
Spendenaktion für hilfsbedürftige Menschen - Päckchen für arme Leute in Rumänien und Serbien
Auftaktveranstaltung am 8. Dezember in der Kemptener Innenstadt – Packinseln und Sammelstation im Einzelhandel – Päckchenabgabe bis 19. Dezember ...
Oberstdorfer Fotogipfel: Joachim Baldauf ist Schirmherr - Top-Fotograf wird unter dem Motto "Mode" Akzente setzen
Der in Berlin lebende und im Allgäu geborene international bekannte Modefotograf und Verleger Joachim Baldauf ist Schirmherr des Oberstdorfer Fotogipfel ...
Lindau in der Projektwerft gestalten - Am Montag startet neue Form der Bürgerbeteiligung
Die Stadt Lindau fasst ihre Veranstaltungen zur Bürgerinformation und –beteiligung unter dem Namen Bürgerwerft zusammen. In diesem Rahmen will sie auch ...
Die Johanniter-Weihnachtstrucker fahren nach Rumänien - Kinder auf der größten Müllkippe Europas
Wolfgang Wisse ist Berufskraftfahrer aus Leidenschaft. Jedes Jahr an Weihnachten wird der 50-jährige Familienvater aus Oy-Mittelberg zum ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fource
Wouldn´t It Be Nice
 
Clean Bandit feat. Sean-Paul & Anne-Marie
Rockabye
 
Nico Santos
Oh Hello
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum